Der Herr der Ringe – Die Gefährten in der LANXESS arena

Der Herr der Ringe – Die Gefährten in der LANXESS arena

Der erste Teil des größten Kino-Epos aller Zeiten als überwältigendes Filmkonzert nur am 30. März 2017 in der Lanxess Arena Köln

 koelnherrderringebbpromo02

J.R.R. Tolkiens dreiteiliges Epos Der Herr der Ringe beflügelt seit Jahrzehnten die Träume von Millionen Fans. Seit dem Erscheinen im Jahr 1954 hat sein Roman Generationen von Lesern geprägt. Zwischen 2001 und 2003 eroberten die drei Teile der epochalen Verfilmung von Peter Jackson mit überwältigendem Erfolg die Kinosäle: Insgesamt gewann Der Herr der Ringe 17 Oscars, davon zwei für die beste Filmmusik, und drei Grammys in derselben Kategorie – keine Filmtrilogie war jemals erfolgreicher.

 

Die Gefährten, ihr erster Teil, wird nun zum unvergesslichen Filmkonzerterlebnis mit über 200 Mitwirkenden. Unter der Leitung von Shih-Hung Young bringt das renommierte Radiosymphonieorchester Pilsen gemeinsam mit dem Chor der Karlsuniversität Prag und dem Philharmonischen Kinderchor Prag sowie erstklassigen Gesangssolisten die preisgekrönte Musik zur Aufführung, live mit dem Geschehen auf der Großbildleinwand synchronisiert. Der Hit “May It Be” von Enya aus dem Herr-der-Ringe-Soundtrack ist ebenso Teil des Abends.

 

Auf dieses überwältigende Erlebnis für alle Sinne kann sich das Publikum am 30. März 2017 um 19 Uhr in der LANXESS Arena in Köln freuen. Wenn im Originalfilm mit deutschen Untertiteln Elben, Zwerge, Zauberer und Trolle auf der Großbildleinwand auferstehen sind Gänsehaut-Momente garantiert. Das packende Filmkonzert Der Herr der Ringe: Die Gefährten erstmals in Nordrheinwestfalen und exklusiv in Köln!

koelnherrderringebbpromo01

Eines der umfangreichsten Werke moderner Filmkomposition

Im Jahr 2001 kam Die Gefährten in die Kinos, als erster Teil der größten und aufwändigsten Filmproduktion aller Zeiten. Filmmusik-Komponist Howard Shore schuf dazu eine Musik, die dem atemberaubenden Film einen grandiosen symphonischen Rahmen verleiht. Sie gehört zu den vielseitigsten und umfangreichsten Werken moderner Filmkomposition. Shores Musik vermag nicht nur die epischen Dimensionen von Landschaften, Emotionen, Feind- und Freundschaften sowie den einmaligen Spannungsbogen von Die Gefährten einzufangen. Sie lässt auch die ganze Komplexität von Tolkiens Mittelerde in jedem Akkord widerhallen.

 

Verschiedenste Stile und Instrumente aus der ganzen Welt verleihen den unterschiedlichen Völkern und Kulturen in Tolkiens Universum einen je eigenen musikalischen Charakter. Dabei beweist Howard Shores Musik eine überwältigende Bandbreite. Flüssig und lebendig, losgelöst von sämtlichen unnötigen Verzierungen, entfalten diatonische Hymnen, polyphone Verdichtungen, komplexe Klangkaskaden und brodelnde, dissonante Passagen eine ganz eigene Magie. Das Filmkonzert Der Herr der Ringe: Die Gefährten bringt sie mit über 200 Mitwirkenden inklusive einem voll besetzten Symphonieorchester, einem gemischter Chor, einem Kinderchor sowie hochkarätigen Gesangssolisten voll zur Entfaltung.

 

Klangkörper von internationalem Rang unter der Leitung eines weltweit gefragten Spezialisten

 

Shih-Hung Young, als Dirigent verantwortlich für den musikalischen Teil des Abends, ist ein international begehrter Filmkonzertspezialist. Darüber hinaus ist der Absolvent der Juilliard School sowie der State University of New York nicht nur als Dirigent von Symphoniekonzerten und Opern gefragt sondern auch als Solo- und Kammermusiker. In Zusammenarbeit mit der Golden Globe Gewinnerin Lisa Gerrard dirigiert er seit einiger Zeit auch Hans Zimmers preisgekrönte Filmmusik zu Ridley Scotts Film Gladiator. Für das Filmkonzert Der Herr der Ringe: Die Gefährten steht er mit dem Radiosymphonieorchester Pilsen einem der renommiertesten Filmorchester Europas vor, das regelmäßig in den großen Konzertsälen Deutschlands, der Schweiz, Österreichs, Italiens, Spaniens und der USA gastiert. Mit dem epochalen Filmkonzert zu Der Herr der Ringe: Die Gefährten stellt das Radiosymphonieorchester Pilsen nun eindrucksvoll seine Meisterschaft in Köln unter Beweis.

 

Das größte Fantasy-Epos aller Zeiten

 

In Die Gefährten erbt der Hobbit Frodo Beutlin einen Ring, der, weit mehr als ein Schmuckstück, ein Werkzeug der absoluten Macht ist. Mit seiner Hilfe könnte der dunkle Herrscher Sauron sämtliche Völker Mittelerdes versklaven. In einer Welt voller Magie und sagenhafter Mythen gerät Frodo zwischen die Fronten eines Krieges von gewaltigen Ausmaßen. So nimmt ein Epos seinen Lauf, in dem die Kräfte von Gut und Böse mit so gewaltiger Wucht aufeinanderprallen, wie in kaum einer anderen Geschichte zuvor. Dabei zelebriert Der Herr der Ringe die Macht aufopferungsvoller Freundschaft und des individuellen Muts, groß und mächtig genug, um selbst die vernichtenden Kräfte der Finsternis in Schach zu halten.

 

BB Promotion GmbH & Alegria Konzert GmbH

präsentieren

Der Herr der Ringe – Die Gefährten

  1. März 2017, 19 Uhr

LANXESS arena, Köln

Preise: EUR 40,50 – EUR 76,50, zzgl. VVK-Gebühren

Vorverkauf:

Lanxess Arena: 0221 – 8020

kölnticket: 0221 – 2801

Nationale Hotline 01806-101011

www.bb-promotion.com

sowie an allen bekannten VVK-Stellen

Weitere Informationen unter www.bb-promotion.com

 

Text- und Bildquelle: BB Promotion GmbH, Bildrechte: CAMI music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung