Die besten jungen Friedhofsgärtner kommen aus Köln

Die besten jungen Friedhofsgärtner kommen aus Köln

Städtische Mitarbeiterin holte mit „ihrem“ Grab den ersten Platz

KoelnBesteFriedhofsgaertner01

Bei der vierten Deutschen Meisterschaft der jungen Friedhofsgärtner/innen auf der Messe „Friedhofstechnik 2017“, die in diesem Monat in Essen stattfand, sind gleich zwei Auszubildende der Stadt Köln ausgezeichnet worden: Den ersten Platz belegt die 21-jährige Marit Blaskowitz, der 20-jährige Nikolaj Herner den dritten Platz.

 

Wettbewerbsaufgabe war, nach den Richtlinien des Bundes deutscher Friedhofsgärtner auf der Mustergrabanlage des Gartenbauzentrums Essen ein Grab zu gestalten. Beide Friedhofsgärtner haben inzwischen ihre Abschlussprüfung bei der Stadt Köln erfolgreich abgeschlossen und sind nun unbefristet beim Amt für Landschaftspflege und Grünflächen beschäftigt.

 

Wer Interesse an diesem Ausbildungsberuf hat, kann sich unter Telefon (0221) 221- 23723 informieren.

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Stadt Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung