Eigentlich wollte Designerin Claudia Effenberg am Rande des Fashion Charity Dinners gestern Abend in München nur über ihre Mode und den Verkauf ihrer Hochzeits-Dirndl sprechen. Doch dann verriet die Frau von Stefan Effenberg plötzlich ein ganz privates Geheimnis: „Ich weiß nicht, ob ich es sagen darf, aber das ist mir jetzt egal. Mein Mann möchte mich doch noch einmal heiraten. Und ich habe gesagt, wir machen das, aber nicht so wie die Heidi Klum. Die hat sieben Mal geheiratet und dann war sie geschieden. Das möchte ich nicht. Ja, mein Mann möchte mich nochmal heiraten.“

Vor 15 Jahren heiratete der ehemalige Fußballstar Stefan Effenberg das Model Claudia Strunz. Danach gab es einiges an Auf und Ab über diese Ehe zu berichten: Vor fünf Jahren erst eine offizielle Trennung, die dann kurz darauf wieder in eine Versöhnung mündete. Claudia Effenbergs Angaben zufolge kam der Wunsch nach einem erneuten Eheversprechen aus heiterem Himmel: „Ich habe es nicht geglaubt und habe gesagt: Du spinnst doch total. Wir müssen doch nicht nochmal heiraten. Aber Stefan möchte immer auch Zeichen setzen.“ Die 53-Jährige verriet BRISANT dann auch noch, wo die zweite Hochzeits-Reise hingehen soll: „Das wird schon eher Amerika sein. Das soll was ganz Kitschiges werden.“

Und auf die Nachfrage, ob sie beim zweiten Mal vor dem Altar eines ihrer eigenen Hochzeits-Dirndl tragen wird, antwortete die Designerin: „Nein, das wird wohl eher was im weißen Bikini mit Flatterkleid. Ich weiß es noch nicht genau. Ich lass mich überraschen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: ARD/BRISANT, Bildrechte: Claudia Effenberg/Instagram