Die Liebe lässt auch die 50plus nicht los. Mit Hilfe von 780 Nutzerinnen und Nutzern hat das Schweizer Partnersuchportal Date50 die zehn wichtigsten Fragen zu Liebe und Sex beantwortet. So haben 34 Prozent der über 50-Jährigen ihre Partnerin oder ihren Partner betrogen, für 15 Prozent war es aber ein einmaliger Ausrutscher.

 

Die Generation der 50plus ist offen für die Liebe, pflegt Beziehungen mit Stil, lebt gerne in getrennten Wohnungen und misst Sex einen hohen Stellenwert bei. Sie glaubt aber auch, dass Beziehungen eher halten, wenn der Altersunterschied nicht zu gross ist. So lassen sich die Umfrage-Ergebnisse (hier finden Sie die Umfrage) des Partnersuchportals Date50 zusammenfassen. Zu den Ergebnissen:

 

  1. Liebe: 92% der Befragten geben an, an die Liebe nach 50 zu

glauben. Liebe habe nichts mit dem Alter zu tun. 7% finden das Thema

Liebe nach 50 schwierig und 1% glaubt, es gebe nach 50 Wichtigeres im

Leben.

 

  1. Partnersuche: Wie romantisch! 50% der Befragten suchen nicht

nach einer neuen Liebesbeziehung, weil die Liebe sie finden werde.

35% nehmen das Glück selbst in die Hand und suchen auf einem

Partnersuchportal, 15% im Bekanntenkreis.

 

  1. Date: Beim ersten Mal schauen 54% auf eine gepflegte

Erscheinung, 21% auf das Lächeln, 20% auf eine gewählte Sprache, 4%

auf die Figur und 1% auf die Uhrenmarke.

 

  1. Trennung: Das hat Stil! 81% der 50plus haben ihre letzte

Beziehung bei einem persönlichen Treffen beendet, 9% mit einem Brief,

4% am Telefon und 1% mit einem SMS. 5% haben ihre Beziehung gar nicht

aktiv beendet und hofften darauf, dass er oder sie sich nicht mehr

meldet.

 

  1. Sex: Wie schon Udo Jürgens sang: «Mit 66 Jahren, da fängt das

Leben an…»: 70% der 50plus gaben an, dass ihnen Sex in der

Beziehung wichtig ist.

 

  1. Treue: 66% der Befragten haben ihren Partner oder ihre

Partnerin noch nie betrogen, 18% sind mehr als einmal fremdgegangen

und 16% haben einmal betrogen, bezeichnen es aber als Ausrutscher.

  1. Wohnen: Sehr progressiv zeigt sich die Generation 50plus bei

diesem Thema. 59% glauben, dass eine neue Beziehung am besten

gedeiht, wenn beide ihre Wohnungen behalten, 37% ziehen das

gemeinsame Wohnen vor und 4% hätten ihre neue Liebe sogar gerne in

einer anderen Stadt, weil sie an Wochenendbeziehungen glauben.

 

  1. Älterer Partner: Nur 38% glauben daran, dass eine Beziehung

langfristig hält, wenn der Partner oder die Partnerin 20 Jahre älter

ist.

 

  1. Jüngerer Partner: Und auch nur 39% glauben an eine langfristige

Beziehung, wenn die Partnerin oder der Partner 20 Jahre jünger ist.

 

  1. Beziehungsstatus: Eine (mehrheitlich) glückliche Generation!

59% leben in einer Partnerschaft und sind zufrieden, aber immerhin

16% geben an, in einer Beziehung zu leben, aber gerne jemanden

kennenzulernen. 11% sind zufriedene Singles, 14% sind auf der Suche

nach einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: 50PLUS-Gruppe, Archivbild