Dreharbeiten in Hamburg – VERACHTUNG

Dreharbeiten in Hamburg – VERACHTUNG

Seit dem 16. Januar laufen in Hamburg die Dreharbeiten zu VERACHTUNG, der Verfilmung des gleichnamigen vierten Romans von Jussi Adler-Olsens Thriller-Reihe um Carl Mørck und seinen Assistenten Assad.

 

In VERACHTUNG werden Mørck und Assad mit einem schaurigen Tatort konfrontiert: In einem verlassenen Apartment haben Handwerker drei mumifizierte Leichen gefunden – sie sitzen an einem gedeckten Tisch, an dem ein vierter freier Platz auf einen weiteren Gast wartet. Wer sind die Toten, und für wen ist der Platz bestimmt? Die Spur führt Mørck und Assad zu einer Frauenklinik auf einer verlassenen Insel. Die grausamen Experimente, die hier an den Patientinnen durchgeführt wurden, sind ein dunkles Kapitel der Geschichte, das bislang als abgeschlossen galt. Doch Mørck und Assad finden Hinweise, dass die Täter von damals immer noch am Werk sind – und sie haben nicht viel Zeit, um weitere Morde und Übergriffe zu verhindern…

 

Als Carl Mørck steht auch in VERACHTUNG wieder Nikolaj Lie Kaas vor der Kamera, an seiner Seite spielt erneut Fares Fares Mørcks Assistenten Assad. Regie führt Christoffer Boe, der 2003 mit seinem Spielfilmdebut Reconstruction in Cannes die Caméra d’Or gewann. Für das Drehbuch verantwortlich zeichnen Bo Erhard Hansen (Buch The Art of Crying), Nikolaj Arcel (Buch und Regie Die Königin und der Leibarzt, Bücher Erbarmen, Schändung, Erlösung) und Mikkel Nørgaard (Regie Erbarmen, Schändung).

 

NFP marketing & distribution* plant den deutschen Kinostart von VERACHTUNG für das kommende Jahr. Den Vertrieb übernimmt Warner Bros. Pictures. VERACHTUNG ist eine Produktion der Zentropa Group in Zusammenarbeit mit TV2 Dänemark, ZDF, ZDF Enterprises, TV 4 Schweden, TV 2 Norwegen und in Koproduktion mit Film i Väst. Mit Unterstützung des Danish Film Institute / Market Scheme, Deutscher Filmförderfonds, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Nordmedia. Entwickelt mit Unterstützung durch das Media Programm der Europäischen Union.

 

 

 

Quelle: boxfish films, Fotocredit: Zentropa / Henrik Ohsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung