DSDS-Sieger Alphonso Williams (54) war zu Anfang erst einer der Wackelkandidaten und musste die Show schon bald verlassen. Aber er kämpfte zurück und gewann letztendlich sogar das große Finale. Allerdings scheint der DSDS Stern zu sinken, denn die Quoten waren katastrophal. Das Finale bescherte RTL dann sogar den schwächsten Staffel-Abschluss aller Zeiten. Dass sich das auch auf den Erfolg der Teilnehmer auswirken kann, bekam Gewinner Alphonso Williams schon zu spüren. Sein Song kann sich in den deutschen Single-Charts nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen.

 

Alle bisherigen Siegertitel stammen aus der Feder von Pop-Titan Dieter Bohlen!

Wie Quotenmeter jetzt berichtete, landeten alle Sieger der vergangenen 13 Staffeln in den Top Ten. Alphonso hingegen konnte nicht mit der Tradition mithalten. Sein Siegertitel „What Becomes of the Broken Hearted“ landete gerade mal auf Platz 21. Zum Vergleich: Alexander Klaws (33) sprang mit seinem Hit „Take Me Tonight“ aus Staffel eins sofort an die Spitze des Musik-Rankings. Zuschauerliebling Alphonso hingegen musste sich anderen Neuerscheinungen geschlagen geben. So schlecht wie er ist bis dahin noch keiner der bisherigen Sieger in die Single-Charts eingestiegen. Woran mag das liegen? Alle bisherigen Siegertitel stammen aus der Feder von Pop-Titan Dieter Bohlen (63).

 

Er fühlte sich einfach nicht wohl mit den vorgeschlagenen Songs.

Alphonso Williams  hingegen entschied sich nicht, wie seine Mitstreiter für einer der 3 vorgeschlagenen Songs, sondern für einen Coversong aus den 80-igern, ursprünglich von Jimmy Ruffin gesungen. Er fühlte sich einfach nicht wohl mit den vorgeschlagenen Songs. Auch sein Debüt-Album soll zum größten Teil aus bereits veröffentlichten Nummern bestehen. Ob das eine so gute Idee war? Ohne Zweifel ein schöner Song, aber leider für das junge Publikum etwas zu altbacken. War das vielleicht der Grund, warum er sich nicht durchgesetzt hat? Mal sehen, wie das Debütalbum ankommt. Wir werden es am 26. Mai erfahren, wenn Alphonso Williams seine erste Platte raus bringt.

 

 

 

 

 

Quelle: Quotenmeter, Promiflash, Bildquelle: RTL