Ganz Köln ist aufgerufen, sich das ganze Jahr über zu beteiligen

 

Oberbürgermeisterin Henriette Reker und die Veranstaltungsgemeinschaft „Kölle putzmunter“ rufen die Kölnerinnen und Kölner auch in diesem Jahr wieder dazu auf, sich zahlreich an der Aktion „Kölle putzmunter“ zu beteiligen und die Stadt auf Vordermann zu bringen. Die Veranstaltungsgemeinschaft setzt sich zusammen aus AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln, Stadt Köln, Kölner EXPRESS, dem Dualen System Deutschland – „Grüner Punkt“ und der AVG Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln. Die mittlerweile 15. Auflage der Rundum-sauber-Aktion „Kölle putzmunter“ läuft ganzjährig.

 

Zum Mitmachen aufgerufen sind alle Einwohnerinnen und Einwohner Kölns, Schulen, Kindertagesstätten, Vereine und Firmen, denen ein sauberes Umfeld wichtig ist. Damit die Helfer ihre Teilnahme besser planen können, läuft die Aktion ganzjährig. Bürgerinnen und Bürger können auch gerne mehrmals im Jahr aktiv werden. Die Aktion „Kölle putzmunter“ ist also noch nachhaltiger geworden. Ziel der Veranstaltungsgemeinschaft ist es, das Thema Sauberkeit öffentlicher Flächen das ganze Jahr über stärker im Bewusstsein der Bürger zu verankern, dass die Erhaltung eines schönen und sauberen Lebensumfeldes nicht im Alleingang funktioniert. Die Devise lautet deshalb: Gemeinsam für ein sauberes Köln.

 

Die gesamte Organisation, von der Anmeldung über die kostenfreie Ausgabe von Handschuhen und Müllbeuteln bis hin zur Abfuhr des gesammelten Mülls übernehmen in diesem Jahr erneut die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln. Wann und wo eine Sauberkeitsaktion stattfinden soll, dürfen die Helferinnen und Helfern selbst bestimmen.

 

Vergangenes Jahr beteiligten sich 28 Kölner KiTas, 39 Schulen, 98 Vereine und Institutionen mit über 10.000 Mitstreitern in allen Stadtbezirken an Sammelaktionen. Die Zeichen stehen auch in diesem Jahr gut: zum Startzeitpunkt gab es bereits über 30 Anmeldungen mit rund 1.500 freiwilligen Helfern. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.awbkoeln.de oder per Mail an putzmunter@awbkoeln.de.

 

Quelle: Stadt Köln, Bildrechte: KNJ/ Martina Uckermann