Frühsendung in Feierlaune: “ZDF-Morgenmagazin” wird 25 Jahre
hintere Reihe (v.l.n,r.): Benjamin Stöwe, Wolf-Christian Ulrich, Jana Pareigis, Thomas Skulski, vordere Reihe: Mitri Sirin, Dunja Hayali, Andreas Wunn Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Svea Pietschmann"

Frühsendung in Feierlaune: “ZDF-Morgenmagazin” wird 25 Jahre

Das “ZDF-Morgenmagazin” ging vor 25 Jahren, am 20. Juli 1992, zum ersten Mal auf Sendung. Aus diesem Grund steht das ZDF-Nachrichtenmagazin in der Woche vom 17. – 21. Juli 2017 ganz im Zeichen des Jubiläums. Gefeiert wird mit Zuschauern, Wegbegleitern und weiteren Gästen.

 

Redaktionsleiter Andreas Wunn: “Ich freue mich, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer seit 25 Jahren morgens mit dem ‘ZDF-Morgenmagazin’ in den Tag starten. Auch nach 25 Jahren ist die Redaktion immer noch hellwach und arbeitet mit großer Leidenschaft daran, die beste Information am Morgen auf den Sender zu bringen.”

 

In der Geburtstagssendung am 20. Juli wird in Gesprächen und Einspielern an prägende Erlebnisse vor und hinter der Kamera erinnert, “Moma”-Mitarbeiter erzählen von ihrem schönsten oder interessantesten “Moma”-Moment. Im “Moma”-Café feiern vor der Kulisse einer Jubiläums-Fotowand und den Original-Sofas aus der Anfangszeit Café-Gäste, die seit 25 Jahren wie das “Moma”-Team früh aufstehen und arbeiten. Es gibt ein Wiedersehen mit Patricia Schäfer und Cherno Jobatey, dem Moderatorenpaar, das die Sendung bislang am längsten präsentierte.

 

Topmodel Toni Garrn ist mit dabei, die gerade 25 Jahre alt geworden ist. Alle können sich auf einen Geburtstagskuchen in “Moma”-Farben freuen. Und pünktlich zur Jubiläumsausgabe erscheint eine “Moma”-Tasse, die mit einer großen 25 versehen ist. Peter Frey, ZDF-Chefredakteur und Gründungsredaktionsleiter des “ZDF-Morgenmagazins”, wird bereits am 18. Juli 2017 zu Gast sein und persönlich seine Glückwünsche überbringen.

 

Auf “Moma”-Wettertour ist in der Jubiläumswoche Wettermoderator Benjamin Stöwe: Den Vorschlägen der Zuschauer folgend, die aufgefordert waren, Orte zu nennen, an denen das “Moma” in 25 Jahren noch nicht gewesen ist, startet er in Abentheuer (17. Juli). Es folgen Göttingen (18. Juli), Syrau (19. Juli), Dresden (20.7.) und abschließend Forst (21.7.). Zum Geburtstag gibt es in Dresden am Elbufer ein Picknick mit Zuschauen, die am 20. Juli 1992 geboren sind.

 

Das “ZDF-Morgenmagazin” liefert den Zuschauern bereits in den frühen Morgenstunden von 5.30 bis 9.00 Uhr dreieinhalb Stunden aktuelles Programm. Es erreichte im Jahr 2016 durchschnittlich 3,9 Millionen Zuschauer pro Sendung und steht an der Spitze der deutschen Frühinformationsprogramme.

 

“Moma”-Momente gibt es unter http://facebook.com/morgenmagazin

 

Text- und Bildquelle: ZDF

Bildrechte/Fotograf: ZDF/Svea Pietschmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung