Theater „THE KRAUT“ am 22.09.16 und Ausstellung „Metropolis“ von Marcel Terrani ab 29.10.16

koelnausstellungundtheater02

Inszenierung der Ikone: Auftritt mit Glanz und Gefühl

 

Marcel Terrani entwirft Theaterplakat für Marlene Dietrich-Vorstellung

 

Mit einer fingierten Collage im Retro-Filmposter-Stil kündigt der international renommierte Pop-Art-Künstler Marcel Terrani Elke Bludaus ausdrucksvolle
One-Woman-Show über Marlene Dietrich an: „The Kraut“, Ernest Hemmingways Spitzname für die Dietrich und Titel des Stücks, wird am 22.09. und 17.11. nun abermals mit der Kölner Schauspielerin in der Galerie MaJourie, Kölner Südstadt, zu erleben sein.

 

Marcel Terrani fängt im aufwändig retuschierten Plakat das Stück um die auf die Vergangenheit zurückblickende Marlene Dietrich in Bildern ein: der leuchtende, selbstinszenierte Paramount-Star – immer etwas provokant, immer sehr weiblich; Elke Bludau als Marlene an der Seite des Liebhabers Jean Gabin; das Engagement im Zweiten Weltkrieg bei den US-Truppen; ein dezenter Verweis auf zu viel Champagner und auf Männer, die sie begehrten.

koelnausstellungundtheater01

Im Stück selber lässt Elke Bludau mit starker schauspielerischer Kunst und Gefühl für die Ikone Charisma, Nonchalance und Ausdruck der Marlene Dietrich aufleben. An der Bar des legendären „Ritz“ sinniert und philosophiert die Dietrich, sie singt ihre großen Erfolge, teilt Seitenhiebe auf Kolleginnen aus und lässt ihre verflossenen Männer Revue passieren.

 

Das Marlene-Plakat ist Ankündigung im doppelten Sinne: Marcel Terrani selber wird vom 29.10. (Vernissage) bis zum 17.12. in der Galerie MaJourie seine aktuellen Werke unter dem Titel „Metropolis“ ausstellen. Für den Künstler ist diese Ausstellung sowie die Gestaltung des „Retro Movie Posters“ auch eine Reise zurück – schon als Kind faszinierten ihn Filmplakate und inspirierten ihn zu eigenen Zeichnungen. Viele seiner Arbeiten veredelt Marcel Terrani im Finish mit Sterling-Silber oder Blattgold. Diese Handschrift des Künstlers spiegelt sich in der partiell metallisch anmutenden Optik des Plakats, die er mit einer gezielten Farb- und Kontrastgestaltung erreicht. Eine Hommage an den Glanz und Schein einer Ikone.

koelnausstellungundtheater

Marcel Terrani hat heute weltweit einen Namen, seine Arbeiten stellt er u. a.
in New York und London aus. Nachdem er als Art Director für namhafte Unternehmen tätig war, fokussierte sich Marcel Terrani im Jahr 2000 ausschließlich auf sein künstlerisches Tun. Im selben Jahr kehrte er nach langjährigem Aufenthalt in den USA in seine Heimatstadt Köln zurück. Hier waren seine Arbeiten in folgenden Galerien zu sehen: Art-Galerie 7, Galerie Display, Galerie Schlüter, Galerie 681, Galerie Schriever.

 

Elke Bludau ist als Schauspielerin bekannt aus TV-Serien wie „Verbotene Liebe“, „SOKO Köln“, „Alles was zählt“ oder „Scheidung für Fortgeschrittene“. Zudem ist die Kölnerin in Gesang und Tanz ausgebildet.

 

Galerie MaJourie

 

Hier begegnen sich Kunst, Genuss und schöne Dinge, Worte, Musik und Inspiration. In den charmanten Altbau-Räumlichkeiten in der Kölner Südstadt, zentral und dennoch ruhig gelegen, verbindet MaJourie als „Galerie für Interieur und Design“ das Konzept einer klassischen Galerie mit kulturellem Veranstaltungsprogramm, ausgesuchten Verkaufsobjekten und beschaulichem Café.

 

 

THEATER • „THE KRAUT“: Elke Bludau alias Marlene Dietrich
DO 22.09.16 und DO 17.11.16, 20:00 Uhr

 

AUSSTELLUNG • Marcel Terrani: „Metropolis“
Vernissage • SA, 29.10.16, 18:00–21:00 Uhr
Finissage • SA, 17.12.16, 19:00 Uhr

 

GALERIE MaJourie • Kurfürstenstraße 8, 50678 Köln

www.majourie.eu

 

Text- und Bildquelle: Galerie MaJourie, Bildrechte: Marcel Terrani