George und Amal Clooney: erwarten sie Zwillinge?

Was niemand für möglich gehalten hätte, traf im September 2014 ein. Bei George und Amal Clooney läuteten die Hochzeitsglocken. Der bis dahin als Dauer-Jungeselle gehandelt Clooney(55)  überraschte damit nicht nur die Promiwelt, sondern vor allem seine Fans. Zwar präsentierte er immer im 2-Jahres Takt eine neue Freundin, die dann schnell abserviert wurde und meisten sang und klanglos verschwand. Da keimten wieder Gerüchte über seine angebliche Homosexualität auf, die aber kaum einem Hollywoodstar erspart blieb. George Clooney strafte sie alle Lügen und führe seine Amal vor den Traualtar. Nun knapp 3 Jahre später halten sich die Spekulationen um eine mögliche Schwangerschaft hartnäckig. Amals sonst so schlanke Körpermitte wölbt sich wirklich auffällig.

 

Statt Haute Couture zeigt sich Amal im Schlabberlook mit Blümchenmuster

Eigentlich bevorzugt die immer sehr schlanke Amal figurbetonte Kleider. Nun zeigt sie sich an einem Abend in London vor wenigen Tagen lieber in einem weitgeschnittenen, geblümten Minikleid. Ob die 38-Jährige tatsächlich ein Babybäuchlein kaschieren wollte? George Clooney, der in der Menschenrechtsanwältin seine Frau fürs Leben gefunden zu haben scheint, hat sich bisher noch nicht dazu geäußert. Immerhin kamen erst vor wenigen Tagen wieder Baby-Spekulationen auf, nachdem ein „Freund der Familie“ der libanesischen Ausgabe des „Daily Star“ verraten hatte, Amal sei in froher Erwartung – und zwar mit Zwillingen! Eigentlich würde die Familienplanung genau in Georges Konzept passen. Es ist bekannt, dass er sich sehr für Politik interessiert und auch ein bestimmtest Amt im Auge hat. Und da wäre eine intakte Familie sehr hilfreich.

 

 

Quelle: Daily Star, Bildquelle: Image.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung