Impfen gegen Corona: Wann sind die Kinder dran?

Impfen gegen Corona: Wann sind die Kinder dran?

Während Erwachsene derzeit gegen das Corona-Virus immunisiert werden, gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen darüber, wann es auch einen Impfstoff für jüngere Kinder geben wird. Die meisten der in Deutschland verfügbaren Impfstoffe sind bisher nur für Erwachsene zugelassen – nur einer eignet sich für Jugendliche im Alter ab 16 Jahren“Kinder sind schon aus ethischer Sicht nicht für frühe klinische Testungen geeignet, denn natürlich möchte man schwerwiegende Nebenwirkungen ausschließen”, erklärt Kinderärztin Dr. Claudia Saadi, selbst Mutter von drei Kindern.

Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfstoffe sind jedoch eine wichtige Voraussetzung, um das Mittel für eine bestimmte Altersklasse zuzulassen. Einige Herstellerfirmen haben mittlerweile schon begonnen, ihre Impfstoffe an Minderjährigen zu testen, berichtet Saadi in “Baby und Familie”. Die Resultate dazu stehen noch aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: “Baby und Familie”, Archivbild/Pexel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung