Komödie “Liebesfilm” entsteht für Kleines Fernsehspiel des ZDF

Komödie “Liebesfilm” entsteht für Kleines Fernsehspiel des ZDF

Wie ist es heutzutage um das Rollenverhalten und um die Aufgabenverteilung zwischen Mann und Frau bestellt? Ist es nicht viel einfacher, überhaupt keine Verantwortung zu übernehmen? Fragen, um die es in der Komödie “Liebesfilm” geht, die derzeit in Berlin für die ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel entsteht. Neben Lana Cooper und Eric Klotzsch spielen Sabine Vitua, Gerdy Zint, Hartmut Becker und andere. Regie führt Robert Bohrer, der zusammen mit Emma Rosa Simon auch das Buch schrieb.

 

Zum Inhalt:

 

Lenz (Eric Klotzsch) ist ein Kreuzberger Rumtreiber: lustig, charmant, phantasievoll und absolut entscheidungsunfähig. Als er sich in die ungewöhnliche Kriegsfotografin Ira (Lana Cooper) verliebt, verbringen sie einen wunderschönen, unbeschwerten Sommer miteinander, bis Ira Lenz unmissverständlich klar macht, dass sie ein Kind will – immerhin geht sie stramm auf die 40 zu. Doch der Gedanke an Nachwuchs macht Lenz Angst. Er läuft davon und führt wieder sein altes Leben: Ausschlafen, Feiern und mit seinem Freund Kenn (Gerdy Zint) rauchend in der WG-Küche sitzen. Doch Lenz vermisst Ira. Und als er sie zufällig wiedersieht, werden sie nach einer wilden Liebesnacht wieder ein Paar. Dann ist Ira schwanger. Lenz fühlt sich betrogen, Ira fühlt sich von ihm im Stich gelassen. Können die beiden ihre Liebe noch retten?

 

“Liebesfilm” ist eine Koproduktion von BASIS Berlin Filmproduktion, ZDF/Das kleine Fernsehspiel und DFFB-Deutsche Film- und der Fernsehakademie. Der Film wird gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg. Die Redaktion im ZDF hat Jörg Schneider. Gedreht wird voraussichtlich bis 29. Mai 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

 

Text- und Bildquelle: ZDF, Bildrechte/Fotograf: ZDF/Emma Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung