Kuss-Killer Ehe – Umfrage von CB12 zum Kussverhalten der Deutschen

Kuss-Killer Ehe – Umfrage von CB12 zum Kussverhalten der Deutschen

Deutschland busselt mindestens fünf Mal am Tag. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag von CB12 durchgeführt hat. Diese Frequenz geben 34 Prozent der insgesamt 2.063 Befragten an. Hier sind sich die Geschlechter übrigens vollkommen einig: Männer sind entgegen weit verbreiteter Meinungen keine Knutschmuffel und küssen ebenso häufig wie Frauen. Drei bis vier Mal täglich spitzen 26 Prozent die Lippen. Für 21 Prozent ist das Küssen allerdings nicht wichtig: Ihnen reicht ein bis zwei Mal am Tag – zur Begrüßung und zum Abschied.

 

Zusammenleben – ja; Heiraten – nein?

 

Eines der bekanntesten Traumpaare Hollywoods macht es vor: Goldie Hawn und Kurt Russel leben seit 32 Jahren glücklich zusammen – und das ganz ohne den Gang zum Traualtar. Der Familienstand scheint wichtig zu sein, wenn es ums Küssen geht: Die exklusive CB12 Umfrage zeigt – fast die Hälfte der Deutschen, die mit ihrem Partner in “wilder Ehe” leben, küssen ihn mindestens fünf Mal am Tag (45 Prozent). Mit Trauschein dagegen brennt die Leidenschaft nur noch auf Sparflamme: Hier sind es nur 29 Prozent, die täglich mindestens fünf Lippenbekenntnisse austauschen. Ganze 30 Prozent geben sogar an, dass das nicht mehr als ein bis zwei Mal am Tag vorkommt.

Im Alter gehen Küsse in Rente

 

Wer immer dachte, “je oller, desto doller”, täuscht sich – zumindest was das Küssen angeht. Hier sind eindeutig die Jungen aktiver: 50 Prozent der 18 bis 24-Jährigen können nicht voneinander lassen und knutschen mindestens fünf Mal am Tag. Ähnlich wichtig ist das den 25 bis 34-Jährigen (45 Prozent). Ab dann nimmt es deutlich ab: Nur noch 34 Prozent der 35 bis 54-Jährigen und 27 Prozent der über 55-Jährigen haben einen Faible für heiße Küsse.

 

Kein Kuss ohne “first class breath”

 

Mundgeruch ist laut der CB12 Umfrage für viele Deutsche ein No-Go, wenn sie in die Kussoffensive gehen. 32 Prozent der 18-24-Jährigen und 30 Prozent der in “wilder Ehe” lebenden Befragten legen großen Wert auf guten Atem. Besonders Frauen ist die Mundhygiene wichtig (30 Prozent) – hier haben sie im Vergleich zu den Männern (20 Prozent) beim guten Atem höhere Erwartungen an ihren Partner. “Es ist wichtig, dass man seinen Partner riechen kann – das gilt auch beim Küssen. Aber nicht jeder hat permanent eine Zahnbürste zur Hand, um bspw. nach dem Essen Mundgeruch vorzubeugen. Das ist mit CB12 ganz einfach, denn dank ihrer einzigartigen Zusammensetzung sorgt die patentierte Mundspül-Lösung für 12 Stunden erstklassigen Atem. Es kann also sorglos geküsst werden.”, verrät Nadine Orth, Produkt Managerin CB12.

 

Deutschland setzt auf liebevolle Lippenbekenntnisse

 

Neben dem physischen Attribut “guter Atem” spielen beim Küssen auch emotionale Komponenten eine wichtige Rolle. Liebe ist hier für mehr als die Hälfte der Deutschen elementar (55 Prozent), gefolgt von Vertrauen (35 Prozent) und Zärtlichkeit (33 Prozent). Romantisch scheinen die Deutschen nicht zu sein: Nur 11 Prozent brauchen Kerzenschein und leise Musik, wenn sie sich küssen.

 

Über CB12

 

Die patentierte Mundspül-Lösung CB12 sorgt dank ihrer einzigartigen Zusammensetzung 12 Stunden lang für erstklassigen Atem und ein Top-Mundgefühl. Sie neutralisiert gezielt und wirkungsvoll die Substanzen, die für den unangenehmen Atem verantwortlich sind. Neben zwei niedrig dosierten antibakteriellen Substanzen enthält CB12 0,05 Prozent Fluorid, das den Zahnschmelz stärkt und die Zähne vor Karies schützt.

CB12 boost ist ein zuckerfreier Kaugummi mit patentierter Technologie und schnellem Frische-Effekt: Zink und der erfrischende Geschmack sorgen jederzeit und überall für erstklassigen Atem. Durch CB12 boost erhöht sich die Speichelproduktion und damit die Säurenneutralisation. CB12 boost verbessert die Mundgesundheit: Er stärkt die Zähne, beugt Karies vor und reduziert Plaque.

In Deutschland wird CB12 exklusiv in Apotheken in den Packungsgrößen 50 ml, 250 ml und 500 ml angeboten. CB12 boost wird ebenfalls nur in Apotheken in einer Packung mit 10 Stück verkauft. Weitere Informationen unter http://www.CB12.de.

Über MEDA

 

MEDA ist ein führendes Specialty Pharmaunternehmen. Das breite Produktportfolio umfasst mehr als 80 % des weltweiten pharmazeutischen Marktes. Die MEDA Produkte werden in mehr als 150 Ländern weltweit vertrieben, und in mehr als 60 Ländern hat das Unternehmen eigene Niederlassungen. MEDA ist auf Platz 48 der weltweit umsatzstärksten Pharmaunternehmen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit; davon arbeiten 2.750 Mitarbeiter in Marketing und Sales. MEDA hat in den letzten Jahren seine Marketing- und Vertriebsorganisationen in den Wachstumsmärkten stetig ausgebaut. Die Muttergesellschaft MEDA AB hat ihre Unternehmenszentrale in Solna, Schweden. Die MEDA Aktie wird unter den Large Cap (Blue Chip) an der Nasdaq Stockholm notiert. Weitere Informationen unter www.meda.se.

 

Text- und Bildquelle: Meda Pharma GmbH, Bildrechte/Fotograf: Meda Pharma GmbH/Rubberball/Mike Kemp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung