“Let’s Dance 2019”: Pascal „Pommes“ Hens holte sich mit Profitänzerin Ekaterina Leonova den Pokal
Gewinner 2019: Pascal Hens und Ekaterina Leonova Verwendung der Bilder für Online-Medien ausschließlich mit folgender Verlinkung: "Alle Infos zu "Let´s Dance" im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html

“Let’s Dance 2019”: Pascal „Pommes“ Hens holte sich mit Profitänzerin Ekaterina Leonova den Pokal

Seit dem 15. März 2019 hatte der Freitag für Tanzliebhaber wieder einen Sinn: 14 Promi- und 14 Profitänzer tanzten in diesem Jahr um den Pokal. In der äußerst beliebten Staffel, was man auch und vor allem Oliver Pochers nicht so ganz ernst gemeinten Tanzeinlagen zu verdanken hatte, fanden sich mehr Tanztalente ein, als je zuvor. Auch Ollis Sprüche brachten so manchen Lacher hervor, wenn auch einige davon den Zuschauern bitter aufstießen. So seine Sticheleien gegen Benjamin Piwko, der als erster gehörlose Tänzer das Parkett betrat und sich wider Erwarten sehr gut machte. Der durchtrainierte Schauspieler sammelte schnell Sympathiepunkte, was dem Comedian Oliver Pocher so gar nicht passte. Er war mit Sicherheit der unterhaltsamste „Let‘s Dance“-Kandidat der aktuellen Staffel – daran bleiben spätestens nach dem Finale keine Zweifel mehr.

In einer extra für ihn auf die Beine gestellten Showeinlage schlüpfte er in verschiedene Rollen – unter anderem in die Rolle von „Britney Spears“ gleich in der ersten Show und „Baby“ aus „Dirty Dancing“ in der Letzten. Dabei unterstützten ihn die Profitänzer der Staffel. Wie sehr die Zuschauer davon begeistert waren, zeigte der tosende Applaus. „Tanzen ist mein Leben“, pflegte Oliver Pocher bei „Let‘s Dance“ stets mit einem Augenzwinkern zu sagen. Aber er konnte es einfach nicht lassen und kommentierte ein Foto das ihn und Piwko zeigt, so: „Der verdiente Gewinner dieses Jahres mit dem Gewinner der Herzen!!!“ Unschwer zu erkennen, dass er damit an seinen umstrittenen Satz: „Es wird einer der Männer werden. Am Ende werden die Mitleidspunkte für Benjamin vs. die Sympathiepunkte für Pascal entscheiden“ anknüpft.

 

Handballer Pascal “Pommes” Hens gewinnt mit Ekaterina Leonova “Let’s Dance 2019” 

Im Finale standen gestern 2019 Ella Endlich (34) und Valentin Lusin (32), Pascal Hens (39) mit seiner Profitänzerin Ekaterina Leonova (32), sowie Benjamin Piwko (39) mit Isabel Edvardsson (36). Der Sieg für Team „Pomkat“ wäre eine Sensation: Noch nie zuvor gewann ein Profi drei Jahre in Folge. Ekaterina würde damit in die Geschichtsbücher der TV-Sendung eingehen. Oder werden Benjamin und Isabel für die Überraschung sorgen? Schließlich hat der gehörlose Tänzer einige Hürden zu meistern – und das mit einer Tänzerin, die gerade aus der Babypause zurückkommt. Oder haben die Ella und ihr Tanzpartner Valentin durch Ellas Fußverletzung und den Shitstorm aus dem Internet neuen Auftrieb bekommen und tanzen sich bis an die Spitze? Handballer Pascal “Pommes” Hens gewinnt mit Ekaterina Leonova “Let’s Dance 2019”, der gelingt damit der dritte Sieg in Folge (2018 mit Ingolf Lück, 2017 mit Gil Ofarim. Sängerin Ella Endlich und Valentin Lusin belegen damit den Platz 2, Schauspieler Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson landen auf Platz 3.

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson haben den 3. Platz erreicht.

RTL bot alles auf, was möglich war 

Glitzer, Pyro-Technik, wehende Röcke und eine immer toll gestylte Jury: Am Freitagabend wurde bei RTL noch einmal einiges geboten. Im Finale von “Let’s Dance” gaben Sängerin Ella Endlich, Handballer Pascal “Pommes” Hens und Schauspieler Benjamin Piwko mit ihren Profi-Partnern alles. Besonders überzeugen konnte jedoch Pascal Hens, der seinen finalen Freestyle zu einem Medley aus dem Film “Madagascar” tanzte und die Show an der Seite von Ekaterina Leonova gewann. Den Pokal nahm er im Zebra-Kostüm entgegen. Doch die Show war nicht allein den Finalisten gewidmet. Auch die bereits ausgeschiedenen Kandidaten bekamen noch einmal die Möglichkeit, übers Parkett zu schweben. Man hätte den Sieg sicher allen Finalisten gegönnte und bei einigen war die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben.  Im Grunde genommen waren es alle Gewinner, die sich auf das fremde Parkett des Tanzes begaben. Der eine hatte mehr Talent, der andere weniger, aber zum Schluss entschieden die Zuschauer und die wählten “: Pascal „Pommes“ Hens.

 

“Alle Infos zu “Let´s Dance” im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildrechte: RTL, Fotocredit: TVNOW / Stefan Gregorowius

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung