Lucas Cordalis mit „Versprochen, dass es weitergeht“ – seit 08. Juli im Handel

Lucas Cordalis mit „Versprochen, dass es weitergeht“ – seit 08. Juli im Handel

  • Zweite Single aus dem Album „Lucas Cordalis“
  • Hommage an verstorbenen Vater Costa Cordalis
  • „Versprochen, dass es weitergeht“ ab 08. Juli 2022 bei EL CARTEL MUSIC

Eine Liebe zwischen Sohn und Vater, die alle berührt: Lucas Cordalis‘ Hommage an Vater und Sänger Costa spiegelt seine emotionale und musikalische Verbundenheit mit ihm wider. Die Single-Auskopplung aus seinem neuen Album ist seit Freitag, 08. Juli, erhältlich.

Nach dem romantischen Duett „Wir haben uns sowas von verdient“ mit Ehefrau Daniela Katzenberger folgt nun die nächste Solo-Single von Lucas Cordalis. „Versprochen, dass es weitergeht“ ist eine Hommage an seinen 2019 verstorbenen Vater Costa. Darin verarbeitet und beschreibt der gebürtige Frankfurter, was er von seinem berühmten Familienoberhaupt gelernt und mitgenommen hat. Mit ruhigen Melodien und ganz viel Liebe singt er über Costas Rolle als gefeierter Schlagerstar und „einfach nur Dad“ zu Hause.

Der neue Song ist ein emotionaler Höhepunkt des Albums und geht besonders unter die Haut. Gitarren und Chorgesänge runden „Versprochen, dass es weitergeht“ ab, Produzent ist erneut Christian Geller. Das Album „Lucas Cordalis“ erscheint am 22. Juli 2022. Seine neue Single präsentierte er am Samstag in der „Die große Schlagerstrandparty 2022 – es geht wieder los!“, moderiert von Florian Silbereisen, zum ersten Mal live.

„Versprochen, dass es weitergeht“ von Lucas Cordalis ist seit 08. Juli 2022 bei EL CARTEL MUSIC im Vertrieb Telamo/Warner erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: RTLZWEI, Fotocredit: RTLZWEI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung