Marilyn Manson im November mit “Heaven Upside Down” auf Tour – mit Video

Marilyn Manson im November mit “Heaven Upside Down” auf Tour – mit Video

Seit dem Beginn seiner Karriere Mitte der Neunziger hat er nichts an Kreativität, Charisma und Schockpotential eingebüßt. Marilyn Manson ist und bleibt eine der schillerndsten Figuren der Musikwelt. Als man schon fast dachte, es sei ruhig um ihn geworden, veröffentlichte er im August letzten Jahres den Track „Say10“ und lieferte dazu einen Videoclip, indem er erst genüsslich eine Bibel zerfleddert, um dann einen Mann zu enthaupten, der Donald Trump zum Verwechseln ähnlich sieht. Brachial, kohlrabenschwarz, hitverdächtig kam die Musik dazu, die viele Fans an seine früheren Meisterwerke „Antichrist Superstar“ (1996) und „Mechanical Animals“ (1998) erinnerte.

 

Eigentlich sollte sein neues Album heißen wie der Song und schon 2016 fertig werden, aber Manson nahm sich die Zeit, die er brauchte und hielt seine Fans derweil mit gruseligen Instagram-Videos auf Hochspannung. Nun verriet Manson in einem Interview, die Studioarbeit sei vollendet, das Album werde „Heaven Upside Down“ heißen und sei „sein bisher kompliziertestes“. Den konkreten Veröffentlichungstermin nannte er noch nicht, aber dafür hat Manson neue Tourdaten im Angebot. Im November wird man in vier deutschen Städten die Chance haben, seinen bizarren, gruseligen und oft politischen Horrorzirkus zu besuchen.

 

 

Video „MARILYN MANSON – THIRD DAY OF A SEVEN DAY BINGE“:

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=VdV1Zc_PFdg

 

 

 

 

 

 

Metal Hammer, Sonic Seducer und Vevo präsentieren:

Marilyn Manson

„Heaven Upside Down“-Tour

Termine:
16.11.2017 Hamburg, Sporthalle
18.11.2017 München, Zenith
25.11.2017 Berlin, Velodrom – UFO

29.11.2017 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

 

Der reguläre Vorverkauf läuft.

Ticketpreis: 44,- Euro zzgl. Gebühren.

Tickets unter www.tickets.de.
Mehr Infos und Musik gibt es unter www.marilynmanson.com

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: MCT Agentur GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung