Nicole Kidman: “Blindlings in etwas hineinspringen – so ist mein ganzes Leben”

Nicole Kidman: “Blindlings in etwas hineinspringen – so ist mein ganzes Leben”

“Destroyer”-Star Nicole Kidman in “The Others” zum Auftakt der neuen Filmreihe “Jugendsünden – from shame to fame” am 17. Februar auf TELE 5. Im März startet ihr neuer Film “Destroyer” in den deutschen Kinos, für ihre Rolle als gebrochene Ermittlerin Erin Bell wurde sie für den Golden Globe nominiert. Kaum wiederzuerkennen ist die wandlungsfähige Nicole Kidman in dem Neo-Noir-Thriller.

Auf TELE 5 ist der Hollywoodstar am Sonntag, 17. Februar zum Auftakt der Film-Reihe “Jugendsünden – from shame to fame” gleich in zwei Filmen zu sehen: In ihrem “Shame”-Frühwerk “Die BMX-Bande” (18:25 Uhr), in dem Nicole Kidmans großes Talent bereits durchschien und in einem ihrer “Fame”-Filme, dem preisgekrönten Mystery-Thriller “The Others” (20:15 Uhr). “Jede einzelne Rolle bleibt für immer Teil meines Lebens”, sagt die 51jährige Oscar-Preisträgerin, die seit 1983 vor der Kamera steht.

Nicole Kidman spricht außerdem über ihre Rolle in “Destroyer” (Kinostart 14: März im Concorde Filmverleih). Des Weiteren erzählt sie über den Spaß, Horror-Filme zu drehen und von wem sie ihr Lebensmotto hat: “Das Leben ist nicht einfach. Manchmal dreckig. Spring rein, pack mit an, mach deine Hände dreckig, lebe und genieße es.”

 

 

 

 

 

 

Quelle: Tele5, Bildrechte: Nicole Kidman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung