Pflegearbeiten auf Fernwärmetrassen in  Köln-Bocklemünd

Pflegearbeiten auf Fernwärmetrassen in Köln-Bocklemünd

Die RheinEnergie nimmt ab Montag, 14.1.2019, in der Venloer Straße und im Freimersdorfer Weg Pflegearbeiten über ihren Fernwärmetrassen vor. Bei diesen „Trassenfreischnitten“ wird der Boden mit einem Mulchgerät so bearbeitet, dass die Rohrnetzleitungen frei begehbar sind – unter anderem, um die Rohre zu überprüfen und Armaturen zu kontrollieren.

Neben den Bodenarbeiten sind auch Baumfällungen notwendig. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 18.1.2019. Sie dienen der Versorgungssicherheit und sind in Dauer und Umfang mit der Stadt Köln und der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Rhein Energie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung