Sachspenden zugunsten der Flutopfer. Lagerkapazitäten des DRK, Kreisverband Köln e.V. sind erschöpft

Sachspenden zugunsten der Flutopfer. Lagerkapazitäten des DRK, Kreisverband Köln e.V. sind erschöpft

Dringende Bitte: Die Lagerkapazitäten des DRK, Kreisverband Köln e.V. sind dank der zahlreichen Spenden bereits ausgeschöpft. Es wird darum gebeten, die Annahmestelle nicht mehr anzufahren. Alle Spender*innen können sich gerne ab Montag unter info@drk-koeln.de sowie telefonisch unter 0221 5487-0 melden, damit Sachspenden koordiniert und terminiert werden können. Auf der Homepage des DRK werden aktuelle Informationen veröffentlicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Fotocredit: KNJ/Kerstin Uckermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung