Sasha‘s Glücksbringer: Vor jedem Auftritt gibt es einen Schnaps

Sasha‘s Glücksbringer: Vor jedem Auftritt gibt es einen Schnaps

Popstar Sasha, 46, setzt auf Glücks-Rituale. “Vor dem Auftritt stellen wir uns in einen Kreis und trinken ganz klassisch einen Schnaps”, verrät der 46-Jährige über sich und seine Band. “Jedes Mal verkündet ein anderer das Motto des Abends. Wie das ausfällt, kommt auf den jeweiligen Humor an. Es kann ernst sein, eine Kampfansage oder ein unsinniger Reim wie: “Bevor ich in den Zoo fahre, spiele ich lieber in Hannover.'”

Sashas Karriere als Musiker begann 1990 in einer Schulband namens „Bad to the Bone“, die mit Coverversionen und Eigenkompositionen bei Kneipenauftritten und kleinen Konzerten im Kreis Soest erfolgreich war. Nach deren Auflösung gründete er 1992 mit einigen Freunden die Formation „Junkfood“. Die Einsendung eines Demobandes war erfolglos, jedoch blieb Sasha dem Produzenten Michael Kersting in der Nachbarstadt Werl in Erinnerung. Man heuerte ihn als Background-Sänger und später auch als Vokalpartner für die deutsche Rapperin Young Deenay beim Song „Wannabe Your Lover“ an. Als sich zunehmend Erfolge einstellten, brach er sein Sport- und Germanistikstudium ab. 1996 brachte er unter dem Namen H.I.M. die Single „Lookin’ Out 4 Luv“ und als Sir Prize den Song „Don’t Go Away heraus“.

Sashas aktuelle Tournee startet im September.

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Gala/Wikipedia, Bildrechte: Sasha/Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung