Thementag Südostasien im Rautenstrauch-Joest-Museum

Thementag Südostasien im Rautenstrauch-Joest-Museum

Mit Vietnam steht diesmal das Land der Drachen und Pagoden im Fokus

 

Der Thementag Südostasien am Sonntag, 17. April 2016, ab 10 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt (RJM), Cäcilienstraße 29-33, bietet vielfältige Einblicke in eine Region mit jahrtausendalter Geschichte, eindrucksvollen Landschaften, vielfältigen Kulturen und pulsierenden Metropolen. Erwachsene und Kinder erwartet ein vielseitiges Programm, unter anderem mit Live-Musik, Tanz, Vorträgen und kreativen Workshops, welches in Zusammenarbeit mit dem Verein der Vietnamesischen Flüchtlinge Köln entstand.

 

Die Besucherinnen und Besucher können traditionelle Tänze und Kampfkunst aus Vietnam erleben, einen Vietnamesisch-Crash-Kurs besuchen oder Entspannungstechniken erlernen. In Sonderführungen und Vorträgen erfahren sie mehr zu buddhistischer Kunst, über die Geschichte Vietnams und das Hanoi von heute. Kinder können Märchen lauschen oder Lampions und Drachenmasken basteln. Zahlreiche Stände laden zum Stöbern ein und bieten Informationen über die Region.

 

Eine „Reise mit dem Kopf“ bieten die Live-Reportagen von grenzgang: Abenteurer und Profi-Fotografen zeigen ihre Bilder auf Großleinwand und berichten von ihren Erlebnissen. Diesmal geht es von Bangkok nach Borneo; nach Myanmar und schließlich den Mekong entlang von Vietnam bis Tibet.

 

Das RJM veranstaltet den Thementag Südostasien in Kooperation mit grenzgang und dem Verein Vietnamesischer Flüchtlinge Köln mit freundlicher Unterstützung der Museumsgesellschaft RJM.

 

Der Eintritt zum Thementag im Rautenstrauch-Joest-Museum kostet wie eine Tageskarte für das Museum 7 Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Damit können die Besucherinnen und Besucher an allen Veranstaltungen außer den Live-Reportagen teilnehmen. Tickets für die Live-Reportage sind unter www.grenzgang.de oder telefonisch unter 0221 / 7199 1515 erhältlich, sie kosten zwischen 16,50 und 37 Euro. Das detaillierte Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.grenzgang.de und www.museenkoeln.de/rjm.

 

Text- und Bildquelle: Stadt Köln, Bildrechte/Fotograf: Petra und Gerhard Zwerger-Schoner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung