TV-Star Joachim Llambi genießt Oldtimer-Rallye im FELICIA Cabrio
TV-Star und SKODA Testimonial Joachim Llambi genießt Oldtimer-Rallye im FELICIA Cabrio von 1960 / TV-Star und SKODA Testimonial Joachim Llambi startet bei der Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin-Klassik in einem SKODA FELICIA Cabrio von 1960. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

TV-Star Joachim Llambi genießt Oldtimer-Rallye im FELICIA Cabrio

Juror der Kultshow ‘Let’s Dance’ bei der Hamburg-Berlin-Klassik ambitioniert unterwegs – Profitänzer und TV-Star kommt mit dem charmanten SKODA FELICIA gut zurecht – Beliebte Old- und Youngtimer-Rallye verläuft über landschaftlich schöne Nebenstrecken

Am gestrigen Donnerstag startete die Hamburg-Berlin-Klassik, eine der schönsten Old- und Youngtimer-Rallyes in Norddeutschland. Für SKODA AUTO Deutschland greift ein bekanntes Gesicht ins Lenkrad: Joachim Llambi, SKODA Testimonial und Juror der RTL-Show ‘Let’s Dance’ beweist im Cockpit eines wunderschönen SKODA FELICIA aus dem Jahr 1960 sein fahrerisches Talent – und zeigt großen Ehrgeiz.

Erstmals seit vier Jahren stand die Startrampe der Hamburg-Berlin-Klassik (HBK) wieder in der Hauptstadt. Rund 170 Teams nahmen am gestrigen Donnerstag am Berliner Olympiastadion die ersten von fast 750 Kilometern durch Ost- und Norddeutschland unter die Räder. Am zweiten Tag der Old- und Youngtimer-Rallye findet SKODA Testimonial und TV-Star Joachim Llambi Zeit für ein kurzes Zwischenfazit: “Der FELICIA fährt sich erstaunlich gut”, schwärmt der ansonsten eher für kritische Töne bekannte Tanzjuror. “Ich bin ja froh, dass es ein Modell ist, welches schon ohne Zwischengas fährt. Das wäre sonst deutlich schwieriger geworden.” Ein bisschen vermisst er an diesem sonnigen Rallye-Tag eine Klimaanlage. Bei gut 30 Grad und Sonne kleben Fahrer und Copilot an den Sitzen – doch dafür genießen sie im offenen FELICIA frischen Fahrtwind.

Am Steuer eines Oldtimers ist der 55-Jährige noch ein Neuling. Doch obwohl der Asphalt kein so gewohntes Parkett für ihn ist wie die Tanzfläche, schlägt er sich gut bei den Wertungsprüfungen. Zumal der strenge Wertungsrichter von ‘Let’s Dance’ mit einer gehörigen Portion Ehrgeiz zu Werke geht. Entsprechend beschränkt sich die Unterhaltung im Cockpit meist auf Navigation und knifflige Aufgaben der Rallye. Was bespricht er sonst noch auf den landschaftlich schönen Nebenstrecken? “Sicher nichts Privates. Wir wollen jede Wertungsprüfung gewinnen”, erklärt der Moderator lachend.

Neben dem charmanten zweitzigen FELICIA Cabriolet ist SKODA AUTO Deutschland bei der ‘HBK’ mit einem OCTAVIA 1200 TS vertreten, der in genau dieser Konfiguration Anfang der 1960er-Jahre bei der Rallye Monte Carlo Spitzenplätze und Klassensiege erzielte. Die Hamburg-Berlin-Klassik endet am morgigen Samstag in Hamburg.

Joachim Llambi ist seit 2018 Testimonial für SKODA AUTO Deutschland und zeigt sich begeistert von der Marke, ihren Modellen und den SKODA typischen Simply Clever-Lösungen in den Fahrzeugen. Zu den Testimonials von SKODA AUTO Deutschland zählen Persönlichkeiten aus TV, Film und Musik.

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Skoda Auto Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung