Verona Pooth macht mit Sohn San Diego private Alkoholtests

Verona Pooth macht mit Sohn San Diego private Alkoholtests

Bei ihrem ältesten Sohn San Diego, 16, setzt Verona Pooth, 52, auf eine Kombi aus Vertrauen und Kontrolle. „Alkohol oder Zigaretten sind nicht unser Problem. Trotzdem hat Franjo einen Alkohol-Tester gekauft, und immer, wenn San Diego aus war, pustet er da rein“, verrät sie.

San Diego, der den Humor seiner Mutter geerbt hat, kontert: „Das muss man sich mal vorstellen, das ist wirklich wie bei der Polizei. Und was ist passiert? Ich hatte immer 0,0. Wenn du und Papa da reinpusten müssten, würde das Gerät total durchdrehen.“ Auf die Frage, ob ihm seine Mutter manchmal peinlich sei, antwortet er: „Ich bin in diese spezielle Familie reingeboren worden und sehr glücklich darüber.“

 

 

 

 

 

Quelle. Gala, Bildrechte: Verona Pooth/Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung