Gewinnspiel startet am 15. April 2016 – Teilnahme auch über Internet möglich

 

Zum mittlerweile 11. Mal veranstaltet das Amt für Straßen und Verkehrstechnik der Stadt Köln das „Kölner Fahrradquiz“. Die zehn Quizfragen haben das richtige Verhalten sowie wichtige Regeln für einen sicheren Radverkehr zum Inhalt. Das Gewinnspiel soll nicht nur dazu beitragen, die Kenntnisse über Verkehrsregeln zu verbessern, es soll auch für mehr Verständnis zwischen den Verkehrsteilnehmern werben und den Blick für besondere Situationen und Probleme im Straßenverkehr schärfen.

 

Das Gewinnspiel startet am 15. April 2016. Die Fragen des Kölner Fahrradquiz können auf der städtischen Internetseite gelöst und die Antworten elektronisch versandt werden. Die Teilnahme ist auch per Quizbogen in Papierform möglich. Die Bögen liegen bei der Radstation Kölner Hauptbahnhof, im Nippeser Radladen und beim Allgemeinen Deutschen Automobil-Club Köln (ADAC) bereit. Sie können auch per E-Mail oder telefonisch angefordert werden. E-Mail: fahrradquiz@stadt-koeln.de; Telefon: (0221) 221-27816, 221-28060, 221-27803 und 221-37167.

 

Wer bis zum Einsendeschluss am 31. Mai 2016 alle Fragen richtig beantwortet hat, nimmt an einer Verlosung teil, bei der es eine organisierte Radreise für zwei Personen entlang des Ufers der Rur in der Nordeifel mit drei Übernachtungen und Gepäcktransfer, ein Original Holland-Rad und einen Gesundheitstag für zwei Personen im Kölner Neptunbad zu gewinnen gibt.

 

Im städtischen Internetauftritt werden die Quizfragen ab 15. April 2016 freigeschaltet. Die Adresse lautet www.stadt-koeln.de/radfahren.

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Bildrechte: KNJ/Martina Uckermann