„1.000 freie Stellen – Wir suchen Personal“

Neue Einstellungskampagne der Stadtverwaltung startet

 

Die Stadt Köln startet am 15. März 2016 eine Werbekampagne unter dem Motto „1.000 freie Stellen – Wir suchen Personal“ zur externen Personalgewinnung, mit der sie verstärkt qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Stadt Köln gewinnen möchte. Im Mittelpunkt steht eine Plakataktion, neben der aber auch alle städtischen Informationsmedien und die sozialen Netzwerke in die Kampagne miteinbezogen werden.

 

Die Stadtverwaltung hat aufgrund des demographischen Wandels und des altersbedingten Ausscheidens zahlenmäßig starker Jahrgänge einen erhöhten Personalbedarf. Der stetige Aufgabenzuwachs in verschiedenen Verwaltungsbereichen, die Flüchtlingsversorgung und die zahlreichen Infrastrukturprojekte im Stadtgebiet erhöhen die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusätzlich. Als modernes Dienstleistungsunternehmen beschäftigt sich die Stadtverwaltung mit den vielfältigsten Aufgabenbereichen. Sie reichen von Ordnung, Recht und Finanzen über Wirtschaftsförderung, Bildung, Jugend und Sport, Soziales, Integration und Umwelt, Planen und Bauen bis zu Kunst und Kultur.

 

Die Stadt sucht vor allem qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im mittleren und gehobenen Verwaltungsdienst, Ingenieurinnen und Ingenieure, staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker, Erzieherinnen und Erzieher und Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter. Darüber hinaus gibt es im informationstechnischen Bereich vielfältige Angebote für verschiedene Fachrichtungen. Stadtärztinnen und Stadtärzte stellt die Stadtverwaltung ebenso ein wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Ordnungs- und Verkehrsdienst und den mittleren und gehobenen Dienst der Berufsfeuerwehr. Zusätzlich wirbt die Feuerwehr auch um Nachwuchskräfte für ihr Ausbildungsangebot.

 

Die Werbung wird unter anderem durch QR-Code und Verlinkungen auf eine Internetseite mit detaillierten Informationen zu den Stellenangeboten unter www.stadt.koeln verweisen. Als weitere Kontaktmöglichkeit richtet die Stadt eine Servicerufnummer unter 0221/221-33331 ein, über die Bewerber weitere Fragen zu den Angeboten und zur Bewerbung stellen können. Interessenten können ihre Bewerbung auf dem Postweg an das Amt für Personal, Organisation und Innovation oder per E-Mail an plakataktion-bewerbungen@stadt-koeln.de senden.

 

Quelle: Stadt Köln, Bildrechte: KNJ/Martina Uckermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung