25 Jahre Leipziger Opernball – ,,La Dolce Vita in Südtirol” – die schönsten Bilder gibt es hier
LEIPZIG, GERMANY - OCTOBER 26: Dieter Hallervorden and his girlfriend Christiane Zander pose at the 25th Leipzig Opera Ball (Leipziger Opernball) at Oper Leipzig on October 26, 2019 in Leipzig, Germany. (Photo by Gisela Schober/Getty Images for Leipziger Opernball 2019/Image.net)

25 Jahre Leipziger Opernball – ,,La Dolce Vita in Südtirol” – die schönsten Bilder gibt es hier

Am 26. Oktober 2019 beging der Leipziger Opernball sein 25. Jubiläum. Zum siebten Mal in Folge wird das wichtigste gesellschaftliche Ereignis der Stadt von der Porsche AG präsentiert. Unter dem Motto ,,La Dolce Vita in Südtirol” feiern mehr als 2000 Gäste eine rauschende Ballnacht. Seit 2008 bildet eine jährlich wechselnde Partnerstadt oder Partnerregion den inhaltlichen Rahmen des Leipziger Opernballs. Darunter waren u.a. Israel, die Niederlande, Hauston/Texas und Moskau. Landestypische Kulinarik, Kunst und Kultur aber auch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen aus den Partnerregionen bringen das Lebensgefühl der titelgebenden Städte und Länder auf den Opernball und feiern zugleich Leipzigs partnerschaftliche Verbindungen in die Welt.

 

Die Bildgalerie:

Die Besucher erwartet in diesem Jahr eine künstlerische und kulinarische Vielfalt im Zeichen Bozens/Südtirol. Im Miteinander verschiedener Kulturen lebt Bozen den europäischen Gedanken und zieht Touristen aus allen Himmelsrichtungen an. In Südtirol treffen mediterranes Flair und alpine Einflüsse aufeinander – eine Begegnung, die sich im Programm des Ballabends widerspiegelt: 130 Künstler reisen für den Leipziger Opernball aus Südtirol an, darunter die Musikkapelle Zwölfmalgreien, der Coro Catinaccio, das Trio Greta Marcolongo und das Ensemble TriOle.

Den fulminanten Auftakt des Saalprogramms gestaltet in diesem Jahr das Berlin Show Orchestra. Die Walzerrunden eröffnet traditionsgemäß das weltberühmte Gewandhausorchester Leipzig unter der musikalischen Leitung von Felix Bender. Durch den Abend führt das Moderatoren-Duo Birgit Schrowange und Lenn Kudrjawizki. Mit einem erlesenen Programm sorgt die Oper Leipzig für Feststimmung im Saal. Weltstar Bonnie Tyler macht für den Opernball auf ihrer großen Europa-Tournee Station in Leipzig. Begleitet vom Berlin Show Orchestra rockt die Powerfrau um Mitternacht den Saal der Oper Leipzig. Im Konzertfoyer heizt Jimi Blue Ochsenknecht aka DJ Brando dem Publikum ein.

Ein Highlight des Leipziger Opernballs ist die Tombola der Goldherz Charity Foundation. Der Hauptpreis wird einmal mehr vom langjährigen Präsentator des Leipziger Opernballs, der Porsche AG, gestiftet. Für einen Lospreis von 20 Euro erwartet den Gewinner ein 245 PS starker Macan in Mambagrün-metallic made in Leipzig. Außerdem finden erlesener Schmuck, eine attraktive Reise, ein Premium-E-Bike und viele weitere hochwertige Preise ihre strahlenden Gewinner. Auf dem Leipziger Opernball konnten seit 2013 insgesamt 262.000€ mit der Tombola erlöst werden. Der Tombola­ Erlös kommt traditionell der Stiftung ,,Leipzig hilft Kindern” zugute. Unterstützt wird damit in diesem Jahr unter anderem „Grünau moves!”, ein Projekt des Vereins HEIZHAUS Leipzig. An Bildungseinrichtungen im Stadtteil Grünau sollen kostenfreie Tanz-, Sport- und Ernährungsangebote Schüler für mehr Bewegung und eine gesündere Lebensweise begeistern. Auch die gemeinwohlorientierte Organisation „yeswecan!cer!” profitiert vom Tombola-Erlös. Die yeswecan!cer #Mutmacher-Kollektion richtet sich speziell an junge Krebspatienten. Shirts, Hoodies, Freundschaftsbändchen, Beanies und Gaps werden Kinder-Krebsstationen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, den Kindern ein Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln. Mit Kleidung trifft das Projekt dabei besonders den Zeitgeist. Als Gesicht der Kampagne ist Model Stefanie Giesinger auf dem Leipziger Opernball zu Gast.

Zum zwölften Mal wird auf dem Leipziger Opernball ein Preis in der Königsdisziplin der Mode verliehen: Der von Breuninger präsentierte L.O.B. Fashion Award prämiert die kreativsten und elegantesten Ballkleid-Kreationen. 2008 wurde der Wettbewerb zur Förderung des Austauschs (inter-)nationaler Designer und Modespezialisten ins Leben gerufen. Eingegangen waren in diesem Jahr 85 Bewerbungen aus Deutschland und Europa. 21 Designer hatten die Einladung zum Vorentscheid erhalten. Dort nominierte die prominente Fachjury um Schirmherrin Ayleena Jung die zehn Finalisten, deren Kreationen in einer Fashion Show auf dem Leipziger Opernball präsentiert werden. Neben Preisgeldern in Höhe von 2000, 1000 und 500 Euro erhalten die Sieger des L.O.B. Fashion Awards die Gelegenheit, ihre Kleider im Schaufenster von Breuninger Leipzig zu zeigen. Außerdem werden sich die Gewinner auf den Designers’ Open 2020 präsentieren.

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: Sarah Schramm I PR & Kommunikation, Fotocredit: Getty Images/Gisela Schober

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung