Netzwerk für Tiere Köln lädt ein zum Tierschutzfest, 25.09.2016, 11-18Uhr

 

Wenn das Tierschutzfest in diesem Jahr zum vierten Mal in Köln stattfindet, kann man durchaus von einer lieb gewonnenen Tradition sprechen. Auf dem Heumarkt werden sich viele unterschiedliche Tierschutzgruppen zusammentun und mit ihren Ständen über alle Formen und Facetten des Tierschutzes informieren. Zur Stärkung gibt es vegane Köstlichkeiten und ein kaltes Kölsch, ein buntes Programm rundet das Angebot ab.

 

Wer möchte, kann sich eine Pfote an diesem Tag tätowieren lassen, das auffällige Mausmobil von „Ärzte gegen Tierversuche e.V.“ wird mehr als nur ein Blickfang sein, es gibt ein großes Zelt mit Köstlichkeiten, einen Bierstand und Musik, eine vegane Weinverkostung und vieles mehr. Ein buddhistischer Mönch führt zu jeder vollen Stunde eine Tiersegnung durch, also bringen sie Ihren kleinen Liebling gerne mit. Mit etwas Glück gewinnen Sie einen Preis beim Glücksraddrehen. Insgesamt wird dieser Tag wieder ein kunterbuntes Ereignis für alle Tierfreunde werden.

 

  1. Tierschutzfest

Kölner Heumarkt 

25.09.2016, 11-18Uhr

https://www.facebook.com/events/111910059207675/

https://www.facebook.com/events/1573769579593692/

 

Mitglieder des Netzwerks für Tiere Köln:

 

Aktion Fair Play, Animal rights watch (ARIWA), Kuhrettung Rhein-Berg, Tolstore & vegan drugstore, C.A.N.I.F.A.I.R, Ärzte gegen Tierversuche AG Köln, Tierrechtsinitiative Köln (TIK), Tierheim Köln – Dellbrück & Bergheim, Bund gegen Missbrauch der Tiere (bmt), Albert Schweitzer Stiftung AG Köln

 

Quelle: NTK (Netzwerk für Tiere Köln), Archivbild