DIE OLCHIS UND DER SCHWARZE PIRAT von Erhard Dietl erstmals auf der Bühne!

DIE OLCHIS UND DER SCHWARZE PIRAT von Erhard Dietl erstmals auf der Bühne!

Nach dem Riesenerfolg mit “Die Olchis und der Geist der blauen Berge” vom April dieses Jahres zeigt das Ensemble aus Bielefeld jetzt eine neue Geschichte mit den kleinen grünen Müllmonstern aus Schmuddelfing!

koelndieolchis

Olchis mögen, wenn es mieft, muffelt und furzt. Sie waschen sich nie und wenn sie gähnen, dann stürzen die Fliegen ab und fallen tot auf den Fußboden. So sehr muffeln die Olchis aus dem Mund. Die Olchi-Kinder haben es satt, jeden Tag dasselbe zu spielen. Sie kennen bereits alle Kröten und Kakerlaken beim Vornamen. Sie wollen etwas Aufregendes erleben. Da hat Olchi-Papa eine furzige Idee: Familie Olchi macht Urlaub an der Nordsee. In Pampendorf wohnt Tante Olga mit ihrem Sohn Othello.

koelndieolchis01
Eine großartige Idee! Die Olchis schwingen sich auf den Rücken des Drachen Feuerstuhl und fliegen an die Nordsee. An den Meeresklippen stoßen die Olchis auf ein altes Schiffswrack. Auf dem Schiff soll der gefürchtete schwarze Pirat spuken. Die Legende sagt, dass der schwarze Pirat einen geheimen Schatz bewacht. Die Olchi-Kinder fürchten sich nicht und schleichen auf das Geisterschiff, um den Schatz zu suchen. Dabei erleben sie eine ziemliche Überraschung!

koelndieolchis02

Doch damit nicht genug. Papa-Olchi und Mama-Olchi müssen zu einer wichtigen Versammlung in die Stadt. Doch die Kinder können sie nicht einfach so allein Zuhause lassen. Da ruft Olchi-Mama einen Babysitter an, der auf die Olchi-Kinder aufpassen soll. Die ersten Probleme gibt es schon, als Frau Pfifferling eine gesunde Gemüsesuppe kochen möchte. Drache Feuerstuhl wird Vitaminkrank und das Olchi-Baby erleidet einen Sauberkeitsschock!  Ob das gut geht?…

 

Wer die Olchis noch nicht kennt, hat jetzt die Gelegenheit, diese schrecklich stinkende Familie live kennenzulernen. Die mitreißende Musik, der LIVE-Gesang und die stinkige Geschichte versprechen ein einmaliges Theatererlebnis für die ganze Familie. Spieldauer: ca. 1 1/2 Stunden.
Termine:
Montag, 14.11.2016, 16:30 Uhr

Dienstag, 15.11.2016, 16:30 Uhr

Mittwoch, 16.11.2016, 16:30 Uhr

Donnerstag, 17.11.2016, 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Brunosaal, Klettenberggürtel 65, 50939 Köln

Karten: Die Karten können unter 05203 – 90 22 83 reserviert werden und kosten 9,00 € pro Person.

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Kammerpuppenspiele Bielefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung