GZSZ: Moritz teilt verhängnisvolles Selfie

Es ist Moritz‘ Eitelkeit, die ihm auf dem Weg nach oben im Weg steht. Während des Shootings für Marchs neue Kollektion teilt er auf den sozialen Netzwerken ein „Behind the scenes“-Foto. Auf diesem ist leider im Hintergrund die neue, noch geheime Kollektion des Designers zu sehen. Zwar warnt Laura (Chryssanthi Kavazi) ihren Bruder noch, auf eine eventuelle Verschwiegenheitsklausel in seinem Vertrag zu achten, doch da ist es bereits zu spät.

GZSZ: Moritz wird gefeuert

Ja, Moritz wird gefeuert. Nicht nur von Simon March, sondern auch von seiner Model-Agentur. Und es kommt noch härter: Per Einschreiben verlangt March 250.000 Euro Konventionalstrafe für das Verraten von Betriebsgeheimnissen.

Moritz bleibt nichts anderes übrig, als Jo und Yvonne (Gisa Zach) aufzusuchen, vor denen er kürzlich noch mit seiner Unabhängigkeit prahlte…

GZSZ: Drama im Gerner-Bode-Klan

Damit liegen jetzt beide Kinder Yvonnes mit Gerner im Clinch. Laura, weil er sie bei einer Preisverleihung für YvoMed nicht lobend erwähnte; Moritz, weil er seinem Stiefvater das Gefühl vermittelte, ihn nicht zu brauchen und sich bei W&L als sehr unzuverlässig erwies…

Quelle: RTL, Fotocredit: Lennart Borchert/Instagram