Buntes Bühnenprogramm an der Uni-Mensa/Zülpicher Straße 

Bereits zum dritten Mal bietet die Stadt Köln den „Jecken“ zur Karnevalseröffnung an „Weiberfastnacht“ ein kostenloses Bühnenprogramm im „Kwartier Latäng“. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hat – wie bereits im vergangenen Jahr – das Festkomitee Kölner Karneval inne.

Zwischen 11:00 Uhr und 19:00 Uhr können die Besucher/Innen unter dem Motto „Kumm Danze!“ mit verschiedenen Kölner Bands und DJs feiern. Das DJ-Team „Herz an Herz“ wird den gesamten Tag im Wechsel mit den Live-Acts musikalisch gestalten. Eröffnet wird das Bühnenprogramm um 11:00 Uhr durch die Band Planschemalöör, gefolgt von Rockemarieche und Ben Randerath. Den musikalischen Abschluss des Abends werden Kuhl un de Gäng mit ihrem Auftritt um 18:00 Uhr markieren. Für beste Stimmung ist somit gesorgt!

Wie bereits im vergangenen Jahr unterstützen alle Künstler/Innen mit ihren Auftritten eine respektvolle und sichere Feierkultur. Die Botschaft lautet: Der Kölner Karneval ist am schönsten, wenn alle „Jecken“ friedlich und fröhlich gemeinsam feiern!

 

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Bildrechte: KNJ/Martina Uckermann