Mit etwa 1,2 Promille ist ein Lastenfahrradfahrer (30) in der Nacht auf Sonntag (10. Oktober) auf dem Radweg der Universitätsstraße gegen einen auf dem Boden liegenden E-Scooter einer Leihfirma gefahren und gestürzt. Der in Höhe des Aachener Weihers Gestürzte hatte nach dem Unfall selbst die Polizei gerufen. Auf der Wache entnahm ein Arzt dem Leichtverletzten eine Blutprobe. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Polizei Köln, Archivbild/Pexel