Der Termin für das Interview stand bereits fest, aber dann kam der Anruf des Managements – DEL CASTILLO kommen nach Köln und das nur für mich und das Kölner News Journal! Mein Team und ich treffen die Band im HYATT Hotel und eine knappe Stunde später startet unser Interview. Danach schwirren die sympathischen Texaner neugierig in der Gegend rum und es gibt nur ein Ziel – rüber über die Brücke und den Dom sehen. Da muss sich der Manager beeilen, damit ihm die Band nicht abhanden kommt.

Del_Castillo_KNJ_Bilder_Konzert_Bert_Rick1

Sind sie auch nicht, denn Mittwoch standen sie wieder auf der Bühne, diesmal in Oberhausen und weil ich es den Jungs fest versprochen hatte, war ich natürlich dabei. Es bot sich eine grandiose Show mit sechs temperamentvollen Vollblutmusikern – allen voran der charismatische Frontmann ALEX RUIZ. Sicher hätte die Band eine größere Location gebraucht, aber manchmal ist auch im kleinsten Raum platz.

Das Publikum ließ sich von den spanischen Gitarrenriffs der Brüder MARK und RICK DEL CASTILLO, Bassisten ALBERT BESTEIRO, dem ausgefeilten und schweißtreibenden Beats von Drummer MIKE ZEOLI unterstützt von Youngster JASON an den Congas, sowie natürlich von der markanten Stimme des Frontmannes ALEX RUIZ einfach mitreißen. Das Album kann man sich überall runterladen und wenn sich der Eine oder Andere jetzt fragt, was die Band eigentlich für Musik macht, dann sollte er sich unbedingt „Kill Bill“ anschauen. Dort sang Frontmann Alex Ruiz zusammen mit der Band Chingon den Soundtrack. Mitglied und Gründer ist kein Geringerer als Kult-Regisseur Robert Rodriguez.

Denn der heiße Latin Rock kommt von DEL CASTILLO.  Innerhalb eines Jahres sind die Jungs 10 Monate auf Tour – davon auch ein paar Wochen in Deutschland. Aber wir meinen, dass das einfach zu wenig ist! Die Fanbase wächst stetig und somit auch die Nachfrage nach Live-Auftritten. Aber DEL CASTILLO hat das natürlich schon längst erkannt und deshalb denken sie schon an die nächste Tournee – natürlich in Deutschland. Die nächsten Gigs sind heute im Blues 21:00 – Rhede – Germany, Freitag The Borderline 20:30 – Diest – Belgium, Samstag Eulenspiegel 21.00 – Steinau An Der Strasse – Germany und letzter Termin der Tour ist am Sonntag im Musik Theater REX 20:00 – Lorsch – Germany. Mehr Infos gibt’s unter: http://www.delcastillomusic.com/ 

 

DEL CASTILLO – das Interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DEL CASTILLO grüßen die Leser des KNJ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Del Castillo und ihr ganz besonderer Weihnachtsgruß

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright: KNJ, Moderation: Martina Uckermann