Martina meets…..Jörg Knör

Wir haben uns im HYATT Regency Hotel in Köln verabredet, wo man uns einen gemütlichen Raum für unser Interview zur Verfügung gestellt hat. Der Allround Entertainer Jörg Knör kommt mit etwas Verspätung an. RTL hatte ihn noch zu einem Interviewtermin gebeten. Aber auch das kann den gelassenen Künstler nicht aus der Ruhe bringen. Der Mann ist eben ein Profi. Jörg Knör hat ein großes Repertoire auf Lager. Von Inge Meysel bis zu Karl Lagerfeld – er kann sie alle imitieren. Mit klugen und witzigen Texten gibt er den Promis ein neues „Gesicht“ und legt ihnen gekonnt die Worte in seinen Mund. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet nun auch die Kölner Fans.


Am 20. September präsentiert Jörg Knör seine Bühnenshow im „Gloria Theater“ in Köln. Aber es ist nicht „nur“ eine seiner bekannten und erfolgreichen Shows – Jörg Knör feiert sein dreißigjähriges Bühnenjubiläum und nachträglich – man mag es kaum glauben – auch seinen fünfzigsten Geburtstag.  Dieser Mann scheint nicht zu altern! Der am 17. Juli 1959 in Wuppertal geborene Künstler ist einer der bekanntesten und beständigsten Künstler der Unterhaltungsbranche. Und das zu Recht! Pläne für eine neue Fernsehshow sowie für ein Buch sind vorhanden, aber darüber spricht Jörg Knör noch nicht.


Ihm zu Ehren werden am 20. September auch sehr viele prominente Künstler in Köln erwartet wie u.a. Udo Lindenberg. Die Beiden verbindet eine langjährige Freundschaft und natürlich wird auch Udo Lindenberg gerne von Jörg Knör imitiert. Der sympathische und sensible Künstler kennt keine Starallüren. Professionell bis in die Haarwurzeln plant er sein Programm und auch bei unserem Interviewtermin funktioniert er wie auf Knopfdruck. Aber wenn die Kameras aus sind, da erlebe ich einen Jörg Knör, der nachdenklich ist. Der auch mal gerne aus dem privaten Nähkästchen plaudert, und noch immer einfach angenehm, liebenswert und höflich ist. Eigentlich wie in seiner Show. Nur mit dem Unterschied, dass Jörg Knör in seinem Programm so einige Geheimnisse aus der Showwelt preisgeben wird. Das wird aber hier noch nicht verraten! Man darf also gespannt sein und sollte sich das auf keinen Fall entgehen lassen.


Das Interview:

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Jörg Knör grüßt seine Fans

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Copyright: KNJ


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung