Rund um das Hahnenkammrennen tummelten sich wieder viele Stars und Sternchen auf und abseits der Pisten in Kitzbühel. Die Gamsstadt bewies einmal mehr ihre enorme Anziehungskraft.

 

Lange Tradition, große Skihelden, viele Mythen

Nach den Schneefällen der vergangenen Wochen präsentiert sich Kitzbühel am Hahnenkammwochenende mit traumhafter Winterlandschaft und perfekten Bedingungen. Seit 76 Jahren finden in der Gamsstadt die spannendsten Skirennen der Welt statt. Lange Tradition, große Skihelden, viele Mythen und der härteste Abfahrtslauf – nicht nur die Streif schürt Emotionen und begeistert Wintersportfans auf der ganzen Welt.

 

Die Gamsstadt beweist nicht nur an diesen Tagen ihre enorme Anziehungskraft

Viele Promis geben sich hier ein Stell-Dich-ein und sind von der legendärsten Sportstadt der Alpen begeistert. Den Kitz-Glamour genossen auch der Bayern-Star Mario Götze, Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow sowie die Schauspieler Luke Evans und Jason Statham. Für Kitzbühel ist der Hahnenkamm-Event der sportliche und gesellschaftliche Höhepunkt des gesamten Jahres. Die Gamsstadt beweist nicht nur an diesen Tagen ihre enorme Anziehungskraft. Eine große Chance für die gesamte Region.

Die Rennen in Kitzbühel sind unbestritten der Höhepunkt des alpinen Wintersports. Die Stimmung bei den Rennen, Journalisten und internationale Berühmtheiten aus aller Welt, das Blitzlichtgewitter bei den Empfängen – all das stärkt alljährlich das Image Kitzbühels als führende Wintersportdestination.

 

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Text- und Bildquelle: Kitzbühel Tourismus, Bildrechte/Fotograf: Kitzbühel Tourismus/Martin Hautz