Mit diesen Tipps gestalten Sie Ihren Garten kostengünstig um

Mit diesen Tipps gestalten Sie Ihren Garten kostengünstig um

Eine ästhetische und abwechslungsreiche Gartengestaltung muss nicht teuer sein. Auch mit geringem Budget kann man seinen Garten umgestalten. Um Kosten zu sparen und effizient zu planen, sollte man bei der Gartenplanung einige Tipps und Tricks beachten.

Eine Planung erleichtert den Ablauf und schont das Budget

Bevor man Käufe tätigt und sich für Verschönerungsmaßnahmen entscheidet, sollte man sein Vorhaben planen. Es ist wichtig, zu notieren, welche Veränderungen gewünscht und welche Ausgaben damit verbunden sind. Die Ausgaben sollten sich am persönlichen Budget orientieren. Um Fehlkäufe und teure Anschaffungen zu vermeiden, ist es wichtig, sich eine Einkaufsliste zu schreiben. Außerdem ist es ratsam, Vergleichsangebote zu nutzen. Möchte man Gartenhäuser günstig erwerben, so steht man vor einer großen Auswahl. Die Preise orientieren sich an der Ausführung und der Größe des Gartenhauses.

Auch bei der Errichtung eines Sichtschutzes, etwa Sichtschutz Terrasse, ist die Auswahl an kostengünstigen Möglichkeiten groß. Günstige Materialien, wie Holz oder Kies sparen bares Geld. Holz ist nicht nur langlebig, sondern auch pflegeleicht und günstig. Möchte man Gartenhäuser günstig erwerben, so sind Häuser aus Holz die richtige Wahl. Um seinen Garten kostengünstig umzugestalten, sollte man alle Arbeiten selbst durchführen. Das erspart die Beauftragung eines Fachunternehmens. Einen Sichtschutz Terrasse kann man aus Holz oder Heckenpflanzen ohne fachliche Hilfe selbst errichten.

Ein Sichtschutz sorgt für die notwendige Privatsphäre

Ein Zaun oder eine Hecke zäunen nicht nur das Grundstück von umliegenden Bereich ab, sondern sorgen gleichsam für eine Wohlfühlatmosphäre und schützen den Garten vor fremden Blicken. Dadurch kann man sich im Garten ungestört aufhalten und sich von den Strapazen des Tages erholen. Die zwei günstigsten Möglichkeiten zur Errichtung eines Sichtschutzes sind Heckenpflanzen und Zäune aus Holz.

Bei der Wahl von Heckenpflanzen sollte man darauf achten, dass diese immergrün und schnellwachsend sind. Dadurch erhält man auch im Winter einen zuverlässigen Schutz des eigenen Grundstücks. Hecken benötigen einen regelmäßigen Rückschnitt und müssen gegossen werden. Diese Faktoren sollten vor dem Kauf berücksichtigt werden. Möchte man keine Zeit für die Pflege aufwenden, so eignet sich ein Holzzaun. Holzzäune werden aus Balken oder modularen Bestandteilen zusammengebaut. Damit das Material zu jeder Jahreszeit gut gegen die Witterungsverhältnisse bestehen kann, ist es wichtig, die Oberfläche des Holzes zu behandeln. Ist bereits ein Sichtschutz aus Holz auf dem Grundstück vorhanden, so sollte man die Oberflächenbehandlung bei Bedarf erneuern. Damit verleiht man seinem Garten ein frisches und gepflegtes Äußeres. Lackoberflächen werden abgebeizt, abgeschliffen und anschließend erneut mit einer Lackschicht überzogen. Bei allen anderen Oberflächenbehandlungen ist es ausreichend, das Holz abzuschleifen, zu reinigen und anschließend mit derselben Beschichtung zu pflegen.

Möbel, Kübel und andere Oberflächen aufpeppen

Um seinem Garten ein gemütliches und gepflegtes Äußeres zu verleihen, sind keine Neuanschaffungen oder großen Veränderungen notwendig. Bestehende Gartenmöbel und auch Dekorationsgegenstände erhalten mit etwas Farbe einen neuen Look. Kübel und Töpfe erscheinen in neuem Glanz, wenn man diese mit einer ansprechenden Farbschicht bedeckt. Damit der Garten harmonisch und ästhetisch wirkt, sollten die Farben miteinander harmonieren. Im Zweifelsfall empfiehlt sich weiß, braun, grau und schwarz. Lacke und Farben sind günstig und verleihen alten Möbeln sowie anderen Gegenständen mit wenig Aufwand ein frisches Aussehen.

Augen auf bei der Pflanzenauswahl

Auch bei der Pflanzenauswahl gibt es einige Tipps, die den Garten verschönern und gleichzeitig das Budget schonen. Stehen Beete, Kübel und andere bepflanzbare Bereiche des Gartens leer, so sollte man diese mit grünen Pflanzen verschönern. Für Sparfüchse sind winterharte, mehrjährige Stauden ideal. Günstige Blumenzwiebeln sind ab November in Gartencentern zu einem Schnäppchenpreis erhältlich. Alternativ lohnt es sich, Pflanzen selbst zu vermehren oder Tauschbörsen aufzusuchen. Ein ansprechender Garten kann auf Pflanzen nicht verzichten, denn diese machen ihn erst so richtig gemütlich. Um die Beete zusätzlich zu verschönern, ist Kies besonders gut geeignet. Das Material ist günstig und langlebig. Kies ist nicht nur zur Verschönerung gut geeignet, sondern auch eine günstige Alternative zu Pflastersteinen für Gartenwege.

Mit einigen Tipps lässt sich jeder Garten mit wenig Aufwand verschönern. Ein neuer Anstrich, lebendige und langlebige Pflanzen sowie kostengünstige Materialien verwandeln jeden Garten in eine Wohlfühloase.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: News Factory, Archivbilder/Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung