NDR überträgt Trauerfeier für Jan Fedder
ARD GROSSSTADTREVIER Trauer um Jan Fedder Seit fast drei Jahrzehnten spielte sich Jan Fedder mit der Rolle des Dirk Matthies in die Herzen der Zuschauer. Am Montag, 30.12.19 ist der Hamburger Schauspieler im Alter von 64 Jahren verstorben. Foto: Dirk Matthies (Jan Fedder) im Hamburger Hafen. (Grossstadtrevier XXXI. Staffel) © ARD/Thorsten Jander - honorarfrei, Verwendung gemäss der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD - Sendung im Ersten bei Nennung: "Bild: ARD/Thorsten Jander" (S1). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/5900 23879, mail bildredaktion@daserste.de

NDR überträgt Trauerfeier für Jan Fedder

Termin: Dienstag, 14. Januar, ab 13.45 Uhr

Der Norddeutsche Rundfunk wird im NDR Fernsehen, auf NDR.de und in der NDR Hamburg App die Trauerfeier für Jan Fedder am 14. Januar live senden. Die Übertragung beginnt um 13.45 Uhr, die Trauerfeier in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis um 14.00 Uhr. Zudem berichtet NDR 90,3 ab 13.00 Uhr in einer Sondersendung mit Live-Schalten über die Trauerfeier aus dem Michel.

Michel-Hauptpastor Alexander Röder wird durch den geistlichen Teil führen, als Redner sind zudem NDR Intendant Lutz Marmor, der Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens Volker Herres und Hamburgs Polizeipräsident Ralf Martin Meyer vorgesehen.

Der Schauspieler Jan Fedder war am 30. Dezember in Hamburg gestorben. Seit 1990 hatte er in der ARD-Vorabendserie “Großstadtrevier” vor der Kamera gestanden. Kult erlangte auch seine Darstellung des Bauern Brakelmann in der NDR Reihe “Neues aus Büttenwarder”. Aber auch ernste Rollen spielte er mit Leidenschaft und Erfolg, so z. B. in “Der Hafenpastor” und in den Siegfried-Lenz-Verfilmungen des NDR. In der NDR Talksendung “Reinhold Beckmann trifft …” hatte sich Fedder eine Trauerfeier im Michel gewünscht. Am 14. Januar wäre Jan Fedder 65 Jahre alt geworden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: NDR/ARD, Fotocredit: ARD/Thorsten Jander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung