„Promi Big Brother“ weiter sehr stark! Psycho-Duell am Donnerstagabend brachte Traumquoten

„Promi Big Brother“ weiter sehr stark! Psycho-Duell am Donnerstagabend brachte Traumquoten

Die Kellertruppe schoss sich auf schnell auf die introvertierte Nina Kristin ein. Vor allem Daniel Köllerer polterte und stänkerte gegen die 33-Jährige, die sich meisten sehr ruhig in eine Ecke verkroch oder sich bei Michael Ammer und Menowin Fröhlich ausweinte. Letzterer war es auch, der gegen Daniel Partei für die schüchterne Nina Kristin ergriff und sich mit Daniel anlegte.

Tag6_Reaktion Nina auf Daniel2

Freuen über seinen Sieg konnte sich Daniel Köllerer nicht

Währenddessen philosophiert und wimmert Nino de Angelo im Luxusbereich alleine vor sich hin und vermisst seine Frau, Judith Hildebrandt raste wieder mit Putzlappen und „Dauer-guter-Laune“ durchs Haus, was den beiden Lästerschwestern Anja Schüte (50) und Désirée Nick (58) so gar nicht passten und dann stand das Live-Duell bevor. Vorher versuchte sich die Nick noch als Sopranistin zusammen mit Wilfried Gliem (68) am „Ave Maria“, was nicht nur den Bewohnern die Schuhe von den Füßen gezogen haben musste.

Tag6_Nick singt

Dann trat Daniel Köllerer (32) gegen Publikumsliebling Menowin Fröhlich (27) an und bei Gleichstand gewann Daniel, da er sich im Luxusbereich befand. Freuen über seinen Sieg konnte er sich aber nicht – im Gegenteil. Beim Scrabble tauschte Daniel nach dem Schlusspfiff noch rasch zwei Buchstaben aus, da er sich bei dem Wort „Kommen“ verlegt hatte. Das entging jedoch nicht den wachsamen Augen des Moderator Jürgen Schropp (36).

Show6_Daniel reaktion Gruppe

Einmal Foul, immer Foul!

Der wies nämlich den einstiegen Profi-Tennisspieler sofort darauf hin, die Steine wieder zurückzulegen und kommentierte: „Du hast geschummelt – einmal Foul, immer Foul“! Das saß! Für Daniel ein Schlag ins Gesicht. Angekommen im Haus brach der Österreicher trotz Sieg zusammen und es flossen reichlich Tränen.

Show6_Daniel weint7

Für manche Zuschauer war das wahrscheinlich zu viel Show und wirkte doch sehr aufgesetzt, sodass der Ex-Tennisprofi gleich wieder in den Keller gewählt wurde, was besonders Nina Kristin (33) gefallen haben wird, die anstelle der nach dem Live-Duell gewählten Julia Jasmin „JJ“ (27) in den Luxusbereich ziehen durfte. Ihr stand es dieses Mal frei, den Platz weiterzugeben. So entschieden sich die „Unten-Promis letztlich für die dauergemobbte Nina Kristin, die zu Schampus und Sushi in den oberen Bereich des Hauses wechseln durfte.

Tag7_spät_Nino sucht Kippen

Nino de Angelo auf Entzug

Ärger gab es aber trotzdem wegen Regelverstöße im Luxusbereich. Big Brother ist sauer und reagierte promt mit einer Strafe: alle Zigaretten mussten weg. Das war für Dauerqualmer Nino ein Schlag. Nikotinentzug: Vino de Angelo sucht Kippen im Müll und dass obwohl er doch zuvor verkündete: „Scheiß auf Zigaretten!“ Einige Gläschen später sieht das ganz anders aus. Der Nicht-Schlagerstar ist auf Nikotinentzug.

Show6_Daniel weint_Ninos Reaktion2

Durch die Wohnung laufend, versucht er sich abzulenken – erfolglos. Am Ende wühlt der Schlagerstar, der kein Schlagerstar sein will, im Mülleimer und wird fündig. Doch weder Feuerzeug noch Streichhölzer sind zu finden. Vino reicht’s, er droht dem großen Bruder: „Ich will eine Scheiß-Zigarette rauchen. Entweder ich kriege die oder wir haben ein Problem miteinander. Leg‘ mir eine Kippe oder ein Feuerzeug in die Schleuse und ich gebe Ruhe!“

Show6_Daniel weint_David Reaktion

Starke Quoten für PBB

Sehr starke 19,2 Prozent der 14- bis 49-Jährigen waren an diesem Donnerstagabend dabei und verfolgten die turbulenten Ereignisse bei „Promi Big Brother“. SAT.1 war damit erneut Marktführer am späten Abend. „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ zeigte direkt im Anschluss an die SAT.1-Sendung auf sixx Köllerers Ankunft „Unten“. Der Nachklapp mit Jochen Bendel und Melissa Khalaj erzielte ab Mitternacht sehr gute 5,5 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre).

 

„Promi Big Brother“ – von Freitag, 14. August bis Freitag, 28. August 2015, in SAT.1 • täglich live um 22:15 Uhr • Live-Shows jeden Freitag um 20:15 Uhr

 

 

Text – und Bildquelle: SAT1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung