Reisetipp: Unverspurte Hänge und Pistenspaß bei Sonnenaufgang im größten Skigebiet des Zillertals
Bereits ab 6.55 Uhr kann man während des „Good Morning Skiing“ in der Zillertal Arena bei ausgewählten Bahnen auf die Piste: mit der Karspitzbahn I+II in Zell, der Isskogelbahn in Gerlos und der Dorfbahn I+II in Königsleiten kann man sich Richtung Gipfel aufmachen. Oben angekommen warten herrliche Ruhe, unverspurte Hänge und ein spektakulärer Sonnenaufgang. Dieses Erlebnis ist den ganzen März über jeden Donnerstag und Sonntag zu genießen. Nach den morgendlichen Schwüngen auf den perfekt präparierten Hängen der Arena wartet ein ganz besonderes „Schmankerl“: S`Neuner Kastl – das einmalig urige Frühstück am Berg für Feinschmecker! In der Wintersaison 2019/20 wird erstmalig ein Frühstück der besonderen Art auf zwei ausgewählten Hütten der Zillertal Arena serviert. S`Neuner Kastl ist in Anlehnung an die heimischen Handwerker entstanden, die traditionell um 9.00 Uhr Brotzeit machen. Die Frühstücksspezialitäten für 2 Personen in Bügelverschlussflaschen, Einmachgläsern & Co. kommen dabei authentisch in einer maßgefertigten, hölzernen Nagelkiste serviert – das Auge isst bekanntlich mit! Genießen kann das Frühstück jeder, der auf der Plattenalm in Hochkrimml oder im Gipfeltreffen in Königsleiten ausgewogen in den Tag starten möchte. Frisch gestärkt geht es dann Richtung Piste! Mit 143 Pistenkilometer und 52 Liftanlagen der Zillertal Arena finden Ski- & Snowboardfahrer ein breites Angebot für alle Könnerstufen. Nahezu 100%ige Schneesicherheit und Skifahren von 580 m bis 2.500 m bieten die perfekten Voraussetzungen für einen traumhaften Skitag für die ganze Familie.Die 4-Berge Skischaukel - die Zillertal Arena - mit ihren Orten Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Wald und Krimml/Hochkrimml erstreckt sich vom Tiroler Zillertal bis in den Salzburger Pinzgau. 143 Pistenkilometer in zwei Bundesländern warten mit 52 Seilbahnen und Liften auf Skifahrer und Snowboarder. Egal ob Anfänger oder ambitioniert-sportlich – das Pistenangebot bietet für alle das Richtige. Nahezu 100%ige Schneesicherheit und Skifahren zwischen 580 und 2.500 Metern Seehöhe garantieren den perfekten Winterurlaub für die ganze Familie.Die Zillertal Arena Presse-Bilddatenbank unter www.zillertalarena.com/presse: mit dem Passwort za_presse erhalten Sie im Nu Zugang zu über 300 frei verfügbaren Bildern für redaktionelle Zwecke!Weitere Informationen rund um die Zillertal Arena finden Sie unter: www.zillertalarena.com

Reisetipp: Unverspurte Hänge und Pistenspaß bei Sonnenaufgang im größten Skigebiet des Zillertals

Mit Skiern oder Snowboards Schwünge auf unberührten Pisten bei Sonnenaufgang ziehen? „Good Morning Skiing“ in der Zillertal Arena macht es möglich!

Bereits ab 6.55 Uhr kann man während des „Good Morning Skiing“ in der Zillertal Arena bei ausgewählten Bahnen auf die Piste: mit der Karspitzbahn I+II in Zell, der Isskogelbahn in Gerlos und der Dorfbahn I+II in Königsleiten kann man sich Richtung Gipfel aufmachen. Oben angekommen warten herrliche Ruhe, unverspurte Hänge und ein spektakulärer Sonnenaufgang. Dieses Erlebnis ist den ganzen März über jeden Donnerstag und Sonntag zu genießen. Nach den morgendlichen Schwüngen auf den perfekt präparierten Hängen der Arena wartet ein ganz besonderes „Schmankerl“: S`Neuner Kastl – das einmalig urige Frühstück am Berg für Feinschmecker!

In der Wintersaison 2019/20 wird erstmalig ein Frühstück der besonderen Art auf zwei ausgewählten Hütten der Zillertal Arena serviert. S`Neuner Kastl ist in Anlehnung an die heimischen Handwerker entstanden, die traditionell um 9.00 Uhr Brotzeit machen. Die Frühstücksspezialitäten für 2 Personen in Bügelverschlussflaschen, Einmachgläsern & Co. kommen dabei authentisch in einer maßgefertigten, hölzernen Nagelkiste serviert – das Auge isst bekanntlich mit! Genießen kann das Frühstück jeder, der auf der Plattenalm in Hochkrimml oder im Gipfeltreffen in Königsleiten ausgewogen in den Tag starten möchte. Frisch gestärkt geht es dann Richtung Piste! Mit 143 Pistenkilometer und 52 Liftanlagen der Zillertal Arena finden Ski- & Snowboardfahrer ein breites Angebot für alle Könnerstufen. Nahezu 100%ige Schneesicherheit und Skifahren von 580 m bis 2.500 m bieten die perfekten Voraussetzungen für einen traumhaften Skitag für die ganze Familie.

Zillertal Arena Facts:

Die 4-Berge Skischaukel – die Zillertal Arena – mit ihren Orten Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Wald und Krimml/Hochkrimml erstreckt sich vom Tiroler Zillertal bis in den Salzburger Pinzgau. 143 Pistenkilometer in zwei Bundesländern warten mit 52 Seilbahnen und Liften auf Skifahrer und Snowboarder. Egal ob Anfänger oder ambitioniert-sportlich  das Pistenangebot bietet für alle das Richtige. Nahezu 100%ige Schneesicherheit und Skifahren zwischen 580 und 2.500 Metern Seehöhe garantieren den perfekten Winterurlaub für die ganze Familie.

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: ZILLERTAL ARENA, Fotocredit: Johannes Sautner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung