SBK und DRK suchen ehrenamtliche Helfer

SBK und DRK suchen ehrenamtliche Helfer

Neue Schulungsreihe für Freiwillige startet im April

 

Wer sich ehrenamtlich für Projekte zur Betreuung von Menschen mit körperlichen Erkrankungen engagieren möchte, kann sich ab sofort an die Sozial-Betriebe-Köln (SBK) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Köln wenden. Die beiden Organisationen starten am 23. April 2016 eine dreiteilige Schulung, in der sie freiwillige Helfer auf ihre Teilnahme an den von der Stadt Köln geförderten Programmen vorbereiten.

 

Die Dienste „SenioAss“ der SBK für das linksrheinische und „Das andere Leben begleiten“ des DRK für das rechtsrheinische Köln sorgen für die stundenweise Betreuung von Menschen mit körperlichen Erkrankungen. Die gemeinsame Zeit kann Aktivitäten wie Spaziergänge, Gespräche, Geschichten erzählen, spielen oder einfach nur „da sein“ beinhalten.

 

Mit der Schulung wollen die Träger der Projekte die künftigen freiwilligen Helfer intensiv auf ihre Einsätze vorbereiten. Sie umfasst insgesamt 18 Stunden und enthält die Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Kenntnissen wie Kommunikation, Krankheitsbilder, wichtige Handreichungen, Umgang mit Hilfsmitteln oder Verhalten in Notfallsituationen. Die Helferinnen und Helfer erhalten für ihre Einsätze eine Aufwandsentschädigung.

 

Interessierte für den linksrheinischen Bereich können sich unter 0221/777 55 499 und unter gisela.erner@sbk-koeln.de informieren und anmelden. Für das rechtsrheinische Köln steht dafür die 0221/680 89 219 und dasanderelebenbegleiten2@drk-koeln.de zur Verfügung.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung