Schauspieler TIMOTHY PEACH schickt Grüße aus dem Schiller Theater Berlin und spricht über Proben, Familie und Erfolge

Schauspieler TIMOTHY PEACH schickt Grüße aus dem Schiller Theater Berlin und spricht über Proben, Familie und Erfolge

Timothy Peach geboren in München, verbrachte nach dem Abitur 1982 zehn Wochen auf Sri Lanka. Er studierte 1983/84 an der Ludwig-Maximilians-Universität München Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaften und von 1984 bis 1987 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Nach seinem Studium spielte er Fernsehrollen, u. a. in der Serie „Petticoat“, bevor er von 1989 bis 1991 festes Ensemblemitglied am Stadttheater Augsburg wurde. Danach begann er als freischaffender Schauspieler zu arbeiten.

Sein Vater ist Engländer, wodurch er auch die britische Staatsbürgerschaft besitzt und zweisprachig aufwuchs. Daher spielte Timothy Peach auch in internationalen Produktionen wie „Die Auferstehung“ mit. Jetzt ist der umtriebige Schauspieler am Schiller Theater in Berlin gelandet, wo er zur Zeit für das Stück „Schöne Bescherungen“ von Alan Ayckbourn probt und von der Bühne aus auch gleich ein Interview gibt.

Das Interview

Schauspieler TIMOTHY PEACH schickt Grüße aus dem Schiller Theater

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Quelle: Timothy Peach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung