Umfrage zu Neujahrsvorsätzen: Die Deutschen lieben es gesund

Umfrage zu Neujahrsvorsätzen: Die Deutschen lieben es gesund

Die Neujahrs-Umfrage zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Deutschen auch 2020 noch an guten Vorsätzen festhält: ganze 83% wollen ihr Leben im neuen Jahr zum Positiven verändern. Es wurde nachgefragt, welchen Bereichen dabei ganz besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Der erste Tag des Jahres könnte ein Tag wie jeder andere sein und trotzdem wird viel Zeit in Rückblicke, Rankings und Pläne investiert. Für die Meisten ist es daher fast selbstverständlich darüber nachzudenken, was im neuen Jahr anders werden soll.  Menschen sind verrückt nach Trends – vor allem, wenn es um die Gesundheit geht: 43% der Befragten möchten sich im kommenden Jahr gesünder ernähren. 31% möchten abnehmen und 30% würden dafür sogar komplett auf Zucker verzichten.

Es gibt viele Faktoren, die Einfluss auf unsere Gesundheit haben können. So ist es wenig überraschend, dass 39% der Befragten im kommenden Jahr mehr Sport treiben wollen. Hält man schon mit dem 01. Januar an den guten Vorsätzen fest oder macht man den ersten Tag des Jahres gleichzeitig auch zum ersten Schummeltag des Jahres? Nach einer feuchtfröhlichen Silvesternacht ist es fast selbstverständlich das neue Jahr erst einmal langsam anzugehen und die Punkte auf der To-Do Liste getrost zu vernachlässigen. Dieses Muster kann zumindest Lieferando.de verzeichnen. Denn für die Partnerrestaurants von Deutschlands größter Online -Essenbestellplattform ist der erste Januar eines jeden Jahres gleichzeitig auch der fleißigste.

Ob man das neue Jahr allerdings direkt mit einem Salat startet oder Schritt für Schritt in Richtung gesunde Ernährung geht. Im Vordergrund sollte vor allem eins stehen: die Freude am Essen.

 

 

 

 

 

 

Quelle: Lieferando, Archivbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung