ZIRKUS DES HORRORS  – NERVENKITZEL in der Folterkammer

ZIRKUS DES HORRORS – NERVENKITZEL in der Folterkammer

Nach sensationellen Erfolgen in Berlin, Hamburg, Bremen und Dortmund kommt der ZIRKUS DES HORRORS der ROMANZA Circusproduction mit seiner neuen Show “INQUISITION – Die Folterkammer” nach Köln.

 

Die Besucher werden von Nosferatu höchstpersönlich in seine Folterkammer geführt – natürlich lehrt er sie dabei das Fürchten. Er ist der Herrscher der dunklen Welt und hat den bunten, fröhlichen Zirkus durch die Kräfte der dunklen Welt ins Böse transformiert. Im ZIRKUS DES HORRORS erleben Sie eine innovative, actiongeladene und immer wieder überraschende Show.

 

Schon im Foyer erschaudern die Besucher dank der skurrilen Gestalten. Hier gibt es noch einmal die Gelegenheit, sich mit einem Snack zu stärken oder einen Beruhigungsdrink einzunehmen. Auf einem der 1.400 Plätzen am Rande der Manege der Dämonen, Vampire, besessenen Artisten und durchgeknallten Clowns stockt Ihnen während der gesamten Show der Atem.

koelnzirkusdeshorrors

Nehmen Sie sich in Acht vor dem durchgeknallten Clown Maleficus, der auch Sie mit seinen skurrilen Scherzen nicht verschonen wird. Staunen Sie über die waghalsigen Hasardeure Kiminus und Belenus im Rad des Todes und Handstandartistik auf brennendem Scheiterhaufen. Bekommen Sie Gänsehaut beim Anblick von Senayt Assefa, der Frau ohne Knochen, die schier unmögliche Dinge mit ihrem Körper veranstaltet. Die Ballettgirls sind schön, aber gefährlich. Erleben Sie die etwas andere Liebesgeschichte des Duo Rolling Wheel auf dem Rhönrad. Die völlig irren Freaks bohren sich zentimeterlange Nadeln in den Körper und lassen sich mittels Fleischerhaken an Haut und Haaren aufhängen. Motorräder fliegen durch die Luft, während Feuersäulen aus dem Boden schießen.

 

Alles, was Sie hier erleben, ist echt und passiert direkt vor Ihren Augen! Sie können nicht hinsehen, aber Sie müssen. Doch Vorsicht! Der Besuch in dieser Welt ist nichts für schwache Nerven und Sie werden ihn niemals vergessen! Die Show ist erst ab 14 Jahren freigegeben.

 

ZIRKUS DES HORRORS

  1. September bis 6. November 2016

täglich um 19:30 Uhr (dienstags spielfrei, keine Shows)

Gummersbacher Straße Parkplatz P11 (neben dem B&B-Hotel) 50679 Köln

Eintrittspreise:

von 20,00 € bis 35,00 €, ermäßigt 15,00 € bis 30,00 € (Preise bei VVK-Stellen zzgl. Gebühren)

Ticket-Hotline:

07942 – 9471435 (werktags von 10:00 -18:00 Uhr geschaltet)

Kartenvorverkauf:

Ab sofort im ONLINE-TICKETSHOP http://zirkusdeshorrors.de/zdh/ticket-shop/; an allen Konzert- und Theaterkassen sowie allen weiteren Vorverkaufsstellen mit CTS/EVENTIM, www.eventim.de und ab 30.9. täglich ab 14:00 Uhr an den Circuskassen auf Parkplatz P11.

Weitere Infos unter http://zirkusdeshorrors.de/zdh/ oder www.facebook.com/zirkusdeshorrors

 

 

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte/Fotograf: OMK Media Oliver M. Klamke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung