Die 15-jährige Jennifer Lorenz aus Trier ist seit dem 20. Januar von zu Hause abgängig. Verwandte hatten am vergangenen Dienstag, 26. Januar letztmalig telefonischen Kontakt mit der Jugendlichen. Seit ihrem Verschwinden war die 15-Jährige vermutlich im Raum Kirn sowie in Nordrhein-Westfalen, dort im Bereich Lüdenscheid, Mönchengladbach und Köln unterwegs. Entgegen ihrer Gewohnheiten ist die Vermisste seit mehreren Tagen nicht mehr über ihr Mobiltelefon erreichbar. Da darüber hinaus auch über soziale Netzwerke kein Kontakt mehr zustande kommt, besteht die Gefahr dass sich die 15-Jährige in einer hilflosen Lage befindet.

 

Jennifer Lorenz ist ca. 168 cm groß und hat dunkelrot gefärbte Haare, die meist zu einem Zopf gebunden sind. Sie trägt eine feste Zahnspange und war bekleidet mit einer lilafarbenen Jacke, einer hellen Jeans und weißen Nike-Turnschuhen. Die Vermisste führt einen bordeauxfarbenen Rucksack mit sich.

 

Die Kripo fragt: Wer hat Jennifer Lorenz seit dem 20. Januar gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

 

Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Trier, Telefon 0651/9779-2290 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Polizeipräsidium Trier