Elyas M’Barek: „Meine Frau erdet mich“

Elyas M’Barek: „Meine Frau erdet mich“

Kino-Star Elyas M’Barek, 40, hat vor zwei Wochen auf Ibiza geheiratet. Nun spricht er  über seine Frau, das US-Model Jessica Riso, 33. Auf die Frage, was ihn bei all dem Star-Rummel auf dem Boden hält, sagt er. „Meine Frau, meine Freunde, mein Umfeld. Ich fühle mich gar nicht so wohl, wenn ich im Mittelpunkt stehe.“

M’Barek, der derzeit mit dem Film „1000 Zeilen“ über erfundene „Spiegel“-Reportagen im Kino ist, sagt über sein Verhältnis zur Wahrheit: „Ich lüge nicht, ich flunkere nicht, und ich erfinde keine Notlügen. Wenn man mein Vertrauen einmal missbraucht oder verspielt hat, dann ist es vorbei.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Gala, Fotocredit: Elyas M’Barek/Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung