Ihre Stimmen sind unverkennbar, ihr Humor ebenso. BASTA hat es sich zur Aufgabe gemacht mit eigenen Songs und humorigen Texten ihr Publikum zu unterhalten. Die fünfköpfige A-cappella-Gruppe – bestehend aus Mitgründer William Wahl, Thomas Aydintan, René Overmann, Werner Adelmann (alle Tenor) und dem kürzlich hinzugekommenen Arndt Schmöle (Bass), der übrigens u.a. auch als Synchronsprecher erfolgreich ist, hatte Zeit für ein Interview, was bei dem engen Terminkalender sehr schwierig war.

Alles in allem eine sehr talentierte Truppe, die sich sorgfältig in Österreich auf ihre neuen Bühnenshows vorbereitet. Da wird an der Choreografie gefeilt, neue Texte geschrieben und natürlich das Songrepertoir erweitert und perfektioniert. Vier der fünf Künstler standen mir Rede und Antwort im Kulturbunker Köln Mülheim.

 

Das Interview:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hier der Gruß:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright: KNJ