Wer spielt in dieser Show ein falsches Spiel? Start von „The Mole“ – moderiert von Deutschlands bekanntesten Cowboys „The BossHoss“
Titel: THE MOLE – Wem kannst du trauen; Staffel: 1; Person: The BossHoss; Copyright: SAT.1 / Florentin Becker - BECKER FILMS; Fotograf: Florentin Becker - BECKER FILMS; Bildredakteur: Clarissa Schreiner; Dateiname: 1959284.jpg; Rechtehinweis: Wer spielt in dieser Show ein falsches Spiel? Start von „The Mole“ – moderiert von Deutschlands bekanntesten Cowboys „The BossHoss“ ab 6. Mai 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1Da wird selbst coolen Cowboys ganz heiß: Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The BossHoss“ moderieren „The Mole – Wem kannst Du trauen?“ (engl. „Der Maulwurf“) ab Mittwoch, 6. Mai 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1. Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet. Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Wer spielt in dieser Show ein falsches Spiel? Start von „The Mole“ – moderiert von Deutschlands bekanntesten Cowboys „The BossHoss“

„The Mole – Wem kannst Du trauen?“ ab Mittwoch, 6. Mai 2020, um 20:15 Uhr

Da wird selbst coolen Cowboys ganz heiß: Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The BossHoss“ moderieren „The Mole – Wem kannst Du trauen?“ (engl. „Der Maulwurf“) ab Mittwoch, 6. Mai 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1. In der neuen SAT.1-Abenteuershow kämpfen zehn Kandidaten in atemberaubenden Challenges quer durch Argentinien um bis zu 100.000 Euro. Je besser sie als Team kooperieren, desto größer der Gewinn. Aber einer von ihnen sabotiert die Gruppe im Verborgenen nach Kräften! Die Kandidaten wollen nur eines wissen: Wer spielt falsch? Wer ist der Saboteur? Wer ist – der Mole?

Am Ende jeder Folge müssen sie 20 Fragen über den Verräter beantworten. Wer am wenigsten richtig beantworten kann, muss die Show sofort verlassen. Welcher Kandidat lässt den Mole im Finale auffliegen, und wer streicht damit den ganzen Gewinn alleine ein?
Alec Völkel: „Diese Show ist eine pure Grenzerfahrung für die Kandidaten, was uns viel Spaß bereitet hat. Die Zuschauer können sich auf etwas gefasst machen: Das wird ein heftiges Psychospiel!“ Sascha Vollmer: „Das ist der Hammer, wie Menschen sich verstellen können. Wir wussten selbst nicht, wem wir da noch vertrauen sollen! Macht euch auf krasse Überraschungen gefasst!“

SAT.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger: „Das große Rätseln um den fiesen Doppelagenten, die Cowboys als Moderations-Couple, dazu spektakuläre Challenges vor der atemberaubenden Kulisse Argentiniens – das alles macht die Neuauflage von ,The Mole‘ zu einer außergewöhnlichen Abenteuershow mit jeder Menge Nervenkitzel! Alles dreht sich nur um die eine Frage: Wer spielt in dieser Show ein falsches Spiel? Und da kommen auch unsere Zuschauer zum Zuge: Sie können von zuhause aus mitfiebern, selbst Hinweise sammeln und so Stück für Stück der wahren Identität des Verräters immer näher kommen!“

 

 

 

 

 

 

 

 

Text – und Bildquelle: SAT!, Fotocredit: Florentin Becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung